Le Magazine Accor Hotels
1 Stunde, 1 Tag, 1 Woche

Silvester in Prag

Ein Highlight, nicht nur für Feuerwerks-Fans

Als Ziel für Städtereisen gewinnt Prag zunehmend an Beliebtheit. Besonders die Altstadt und ihre Architektur zieht Leute aus den verschiedensten Ländern nach Tschechien. An einem Tag im Jahr dienen die beeindruckenden Gebäude und Straßenzüge als Kulisse für ein riesiges Feuerwerk – kein Wunder, dass an Silvester besonders viele Touristen nach Prag kommen. Feiern Sie Silvester in Prag und erleben Sie mit unseren Tipps einen unvergesslichen Jahreswechsel in der tschechischen Hauptstadt.

Silvester in Prag
© boule1301

Hotspots um Mitternacht

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Silvester in Prag zu feiern, empfehlen wir Ihnen, nicht erst am 31.12. anzureisen. Die Stadt hat viel zu bieten und es wäre schade, den Besuch nicht voll auszunutzen. Außerdem können Sie sich bei Sightseeing und Co. einen ersten Überblick verschaffen, damit Sie am Silvesterabend nicht die Orientierung verlieren. Die kleinen Seitenstraßen sehen sich bei Nacht nämlich alle sehr ähnlich. Was Sie abends unternehmen, sollten Sie am besten nicht spontan entscheiden. Viele Bars und Clubs bieten tolle Partys inklusive Buffet an, aber die Karten sind meist schon lange im Voraus ausverkauft. Besonders beliebte Locations sind der Altstädter Ring und der Wenzelsplatz. Hier ist immer jede Menge los und an jeder Ecke werden Partys veranstaltet. 
Wenn Sie mehr Wert auf eine tolle Aussicht legen als aufs Feiern, dann sollten Sie Silvester in Prag auf der Karlsbrücke, dem Petrin Hügel oder an der Prager Burg feiern. Natürlich ist es zu kalt, um dort den ganzen Abend lang auf Mitternacht zu warten, aber um 00:00 Uhr haben Sie hier eine tolle Aussicht auf das Feuerwerk der Stadt. Reservieren Sie sich am besten vorher einen Tisch in einem netten Restaurant in der Gegend und machen Sie sich nach dem Essen auf den Weg zum Ihrem Aussichtspunkt.
Feuerwerk Prag
© marekkijevsky

Überraschung an Neujahr

Wenn Sie am Neujahrsmorgen aufwachen und noch die vielen tollen Eindrücke des Vorabends vor Ihrem inneren Auge Revue passieren lassen, ist Ihr Silvester in Prag noch lange nicht vorbei. Denn am 1. Januar gibt es ein traditionelles Neujahrsfeuerwerk. Um 18:00 Uhr wird vom Hügel Letná aus das riesige offizielle Feuerwerk gestartet. Also genießen Sie einen entspannten Tag in Tschechiens Hauptstadt und machen Sie sich gegen Abend auf zu einem der Aussichtspunkte. Übrigens: Der erste Januar ist in Prag ein Staatsfeiertag. Wundern Sie sich also nicht über geänderte Öffnungszeiten oder ungewöhnliche Feierlichkeiten.

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

Unser Reiseführer für Prag Unsere Hotels in Prag

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten