Le Magazine Accor Hotels
Städtetrip

Weihnachtsmärkte 2018

Das sind die beliebtesten Christkindlmärkte in diesem Jahr

Dicke Mützen und kuschelige Schals, überall duftet es nach Lebkuchen, Punsch und Glühwein: es ist Weihnachtszeit. Neben der alltäglichen Hektik liegt nun auch ein Hauch von Besinnlichkeit in der Luft. Wer eine Auszeit vom Geschenke shoppen braucht oder einfach entspannt in Adventsstimmung kommen möchte, wird bei einem Besuch auf einem der vielen Weihnachtsmärkte in Deutschland sicher nicht enttäuscht werden.

Weihnachtsmarkt Wien 2018

Neben den vielen Weihnachtsmärkten in Deutschland lädt auch der ein oder andere Weihnachtsmarkt in Österreich mit seinen Ständen und Leckereien zu wundervollen Wintermomenten ein. Wer einen Wochenendausflug ins schöne Wien plant, sollte sich auf keinen Fall einen Besuch auf einem der Weihnachtsmärkte in Wien entgehen lassen.
Weihnachtsmarkt am Spittelberg
Als einer der schönsten Weihnachtsmärkte Österreichs sorgt der Christkindlmarkt am Spittelberg für Adventstimmung bei den rund 500.000 Besuchern. Mehr als 100 Austeller öffnen dort seit über 25 Jahren täglich ihre Stände.
  • Zeitraum: 15.11. - 23.12.2018
  • Öffnungszeiten:
  • Montags bis donnerstag: 14 - 21 Uhr
  • Freitags: 14 - 21:30 Uhr
  • Samstags: 10 - 21:30 Uhr
  • Sonn- und feiertags: 10 - 21 Uhr
  • Anfahrt: Mit den U-Bahnlinien U2 und U3; Haltestelle Volkstheater
Christkindlmarkt am Rathausplatz
Auch bekannt unter dem Namen „Wiener Weihnachtstraum“, sorgt der wohl berühmteste Weihnachtsmarkt Österreichs für eine zauberhafte Adventsstimmung und besinnliche Momente. Dort kann man gemütlich an den über 150 Ständen vorbeischlendern oder auf der 100m2 großen Eisfläche gratis Schlittschuhlaufen.
  • Zeitraum: 16.11. - 26.12.2018
  • Öffnungszeiten:
  • Sonntags bis donnerstags 10 - 21:30 Uhr
  • Freitags und samstags 10 -22 Uhr
  • 24.12.: 10 - 18 Uhr
  • Anfahrt: Mit den U-Bahnlinien U2 (Haltestelle Rathaus) und U3 (Haltestelle Volkstheater) sowie den Straßenbahnlinien 1 und D (Haltestelle Burgtheater)

Weihnachtsmarkt München 2018

Die Weihnachtsmarktkultur wird in der bayerischen Landeshauptstadt großgeschrieben. Über 10 verschiedene Münchner Christkindlmärkte locken jedes Jahr mehrere Millionen Besucher mit Glühwein, Plätzchen und anderen Leckereien. Und wie heißt es so schön? Wer die Wahl hat, hat die Qual. Aus diesem Grund haben wir die beliebtesten Weihnachtsmärkte Münchens mit ihren Öffnungszeiten und Standorten für Sie zusammengestellt:
Glühwein und Eiszauber am Stachus
Dieser Christkindlmarkt in München ist vor allem für Familien mit Kindern geeignet. Mitten auf dem Karlsplatz ist jedes Jahr eine Eislaufbahn aufgebaut, die sowohl Anfängern als auch echten Könnern jede Menge Spaß bereitet.
  • Zeitraum: 24.11. - 21.1.2018
  • Öffnungszeiten: täglich 10:30 - 22 Uhr
  • (Weihnachten und Silvester bis 16 Uhr)
  • Anfahrt: Mit allen S-Bahnen der Stammstrecke, den U-Bahnlinien U4 & U5 sowie den Trambahnlinien 16 bis 22, 27 & 28; Haltestelle Karlsplatz/Stachus
Christkindlmarkt auf dem Marienplatz
Rund 3 Millionen Besucher schlendern jedes Jahr über den beliebtesten Weihnachtsmarkt Münchens. Wer nicht nur Glühwein trinken möchte, sondern noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk sucht, wird hier garantiert fündig.
  • Zeitraum: 27.11. - 24.12.2018
  • Öffnungszeiten:
  • Montags bis samstags: 10 - 21 Uhr
  • Sonntags: 10 - 20 Uhr
  • 24.12.: 10 - 14 Uhr
  • Anfahrt: Mit allen S-Bahnen der Stammstrecke sowie den U-Bahnlinien U3 & U6; Haltestelle Marienplatz
Tollwood Winterfestival
Wer München in erster Linie mit den Begriffen „Schickeria“ und „Bussi-Bussi-Gesellschaft“ verbindet, kann hier die Stadt und ihre Bürger mal von einer ganz anderen Seite erleben. Das alternativ angehauchte Wintertollwood zieht mit diversen kulturellen Veranstaltungen und ökologischen Projekten jährlich mehr als 600.000 Besucher an. 
  • Zeitraum: 23.11. - 31.12.2018 (Markt bis 23.12.; am 25.11. ist das Festival geschlossen)
  • Öffnungszeiten:
  • Montags bis freitags: 14 - 01 Uhr
  • Samstags und sonntags: 11 - 01 Uhr (Markt bis 23:30 Uhr, Gastronomie bis 24 Uhr, Hexenkessel bis 01 Uhr)
  • Anfahrt: Mit den U-Bahnlinien U4 und U5; Haltestelle Theresienwiese

Weihnachtsmarkt Frankfurt 2018

Auch die hektische Finanzhochburg Frankfurt verwandelt sich während der besinnlichen Tage in eine idyllische Weihnachtswelt. Dieser Markt zählt auf jeden Fall zu den absoluten Favoriten unter den Weihnachtsmärkten 2018.
Weihnachtsmarkt am Schloss Höchst
Der Frankfurter Weihnachtsmarkt am Schloss Höchst findet leider nur an den zwei oben genannten Tagen statt, aber ein Besuch lohnt sich allemal. Vor der beeindruckenden Kulisse des Schloss Höchst laden rund 50 Stände zu einem besinnlichen Miteinander ein.
  • Zeitraum: 02.12 & 03.12.2018
  • Öffnungszeiten:
  • Samstag: 13 - 22 Uhr
  • Sonntag: 13 - 20 Uhr
  • Anfahrt: Mit den S-Bahnlinien S1 und S2 (Haltestelle Frankfurt-Höchst)
Noch nicht genug bekommen? In unserem Blog haben wir noch weitere Informationen über die Weihnachtsmärkte in Frankfurt zusammengestellt, damit Sie die besinnliche Zeit perfekt genießen können.

Weihnachtsmarkt Köln 2018

Plätzchen und Glühwein statt Kölle Alaaf: nicht nur in Sachen Fasching hat Köln einiges zu bieten. Die vielen verschiedenen Weihnachtsmärkte locken jährlich Millionen von Menschen in die beliebte nordrhein-westfälische Millionenstadt.
Weihnachtsmarkt am Kölner Dom
Über 150 Stände und Buden bieten den Besuchern einen bunten Mix aus leckeren Schlemmereien und verrückten Geschenkideen. Auf der zentralen Bühne finden jährlich über 100 Veranstaltungen statt, bei denen man teilweise selbst mitmachen kann.
  • Zeitraum: 26.11.-23.12.2018
  • Öffnungszeiten:
  • Montags bis mittwochs & sonntags: 11 - 21 Uhr
  • Donnerstags & freitags: 11 - 22 Uhr
  • Samstags: 10 - 22 Uhr
  • Anfahrt: Mit den Bahnlinien 5, 16 und 18 sowie den S-Bahnlinien S6, S11, S12, S13 und S19 (Haltestelle Dom/Hauptbahnhof)
Die Millionenmetropole hat neben diesen beiden noch viele weitere Weihnachtsmärkte zu bieten, auf denen Sie in entspannter Atmosphäre Punsch und Plätzchen genießen können. Infos zu den Weihnachtsmärkten in Köln und Umgebung finden Sie hier.

Weihnachtsmarkt Dresden 2018

In Sachsens Landeshauptstadt finden jährlich fast ein Dutzend verschiedene Weihnachtsmärkte statt. Die selbsternannte „deutsche Weihnachtshauptstadt“ macht damit ihrem Namen alle Ehre. Die Dresdner Weihnachtsmärkte 2018 gehören auf jeden Fall zu den schönsten der Bundesrepublik.
Dresdner Striezelmarkt
Bereits zum 584. Mal findet der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands statt. Mitten in der wunderschönen, barocken Dresdner Altstadt schlendern Sie gemütlich an den Gastronomie- und Geschenkeständen vorbei.
  • Zeitraum: 28.11. - 24.12.2018
  • Öffnungszeiten: täglich von 10 - 21 Uhr
  • Anfahrt: Mit den Straßenbahn Linien 1, 2, 4 (Altmarkt) 3, 7, 8, 9 (Pirnaischer Plaz) 11, 12, 44 (Prager Straße) sowie den S-Bahnlinien S1, S2 und S3 (Hauptbahnhof)
Und das war natürlich noch nicht alles. Deshalb haben wir weitere Informationen zu den Weihnachtsmärken in Dresden in einem separaten Artikel für Sie zusammengestellt.

Weihnachtsmarkt Hamburg 2018

Hamburg zeigt sich während der Weihnachtszeit von einer ganz anderen Seite. Die coole Hansestadt verwandelt sich in der Zeit vor Heiligabend in ein richtiges Wintermärchenland. Und natürlich dürfen Weihnachtsmärkte da nicht fehlen.
Weißerzauber auf dem Jungfernstieg
Aufwendige Lichtinstallation und -dekorationen begeistern jährlich die tausenden Besucher aus aller Welt. Feuerzangenbowle, Riesenrad, Mini Weihnachtsdorf – dieser Weihnachtsmarkt hat für Groß und Klein einiges zu bieten.
  • Zeitraum: 26.11. - 30.12.2018 (am 24. und 25.12 ist der Markt geschlossen)
  • Öffnungszeiten:
  • Montags bis donnerstags & sonntags: 11 - 21 Uhr
  • Freitags und samstags: 11 - 22 Uhr
  • Anfahrt: Mit den U-Bahnlinien U1, U2 und U4 sowie den S-Bahnlinien S1, S2 und S3 (Haltestelle Jungfernstieg)
Na, auf den Geschmack gekommen? Dann haben wir gute Nachrichten, denn wir haben für Sie noch weitere, außergewöhnliche Weihnachtsmärkte in Hamburg zusammengestellt.

Weihnachtsmarkt Berlin 2018

In der Zeit vor Heiligabend wird sogar die Berliner Schnauze zum Berliner Schnäuzchen: Weihnachtliche Besinnlichkeit und friedliche Adventsstimmung legen sich über die Stadt.
Naschmarkt am 1. Advent
Dieser etwas andere Weihnachtsmarkt in Berlin ist das absolute Paradies für Süßigkeiten. Dieses Jahr findet der Naschmarkt zum 25. Mal statt und lockt am ersten Advent (2.12.) mit exklusiven Torten, Pralinen und vielen anderen süßen Sünden. 
  • Öffnungszeit: 12 - 18 Uhr 
  • Anfahrt: Mit der U-Bahnlinie U1 (Haltestelle Görlitzer Bahnhof) sowie der Buslinie 140 (Haltestelle Wrangelstraße)
Wer jetzt denkt, dass es das mit Weihnachtsmärkten in Berlin war, hat sich gewaltig geirrt. In der Hauptstadt finden jährlich über 50 (!) verschiedene Märkte statt und wir haben die besten Weihnachtsmärkte 2018 in Berlin für Sie zusammengestellt.

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten