Le Magazine Accor Hotels

Koffer richtig packen: 5 Tipps für eine unbeschwerte Reise

Schluss mit lästigem Übergewicht und zusätzlichen Kosten am Flughafen!

Für Sie gibt es nichts Stressigeres als Koffer packen? Unsere Tipps machen das Reisen mit leichtem Gepäck jetzt ganz einfach. Schließlich liegt Minimalismus nicht nur im Trend, sondern ist auch noch überaus praktisch, wenn es darum geht, Ihren Koffer zu packen: Leichtes Gepäck bewahrt Sie vor lästigem Gezerre und Geschleppe und verhindert unangenehme Situationen und zusätzliche Kosten am Flughafen. Gehen Sie mit leichtem Gepäck und unbeschwert auf Reisen, um mehr Platz für Souvenirs zu haben.

tipps gewicht koffers

Leichte Kleidung – leichtes Gepäck

Nichts ist riskanter, als einfach ins Blaue hinein zu packen. Um keine bösen Überraschungen zu riskieren, sollten Sie sich zuerst die Wettervorhersage für Ihren Urlaubsort (vor allem früh morgens und spät abends) ansehen. So können Sie sich ein Bild davon machen, für welche Eventualitäten Sie tatsächlich gerüstet sein sollten und welche „Nur für den Fall…“-Klamotten nur unnötiger Ballast sind. 
Ist dies erledigt, können Sie damit beginnen, Ihren Koffer zu packen. Bevorzugen Sie stets leichte, nicht allzu voluminöse Stoffe. Leder und andere Textilien beispielsweise sind sehr schwer. Um sich auf niedrige Temperaturen vorzubereiten, ohne zu viel Gewicht und Platz zu investieren, entscheiden Sie sich am besten für den „Lagen-Look“. So können Sie mehrere Schichten tragen und diese bei Bedarf ausziehen. Auch in Sachen Schuhwerk ist weniger mehr: Für gewöhnlich brauchen Sie nur zwei Paar Schuhe - eins zum Laufen, eins zum Ausgehen.
Ein echter Geheimtipp für leichtes Gepäck: Verpacken Sie Ihre Kleidung in Vakuumbeuteln für die Reise. Diese pressen die Luft zwischen Kleidungsstücken heraus. So können Sie noch mehr Platz sparen.

Gehen Sie am Urlaubsort einkaufen

Eine weitere Möglichkeit, das Gewicht Ihres Koffers zu reduzieren: Packen Sie Ihn nicht komplett. Sollten Sie nicht für drei Wochen in die Sahara reisen, können Sie garantiert auch am Urlaubsort einige Dinge besorgen, beispielsweise nicht verschreibungspflichtige Medikamente oder Hygieneartikel. Achten Sie darauf, diese am Urlaubsort nur in kleinen Mengen zu kaufen. Was übrig bleibt, können Sie im Notfall dort zurücklassen.
Ihnen fällt erst am Urlaubsort auf, dass Sie, was Klamotten angeht, ein wenig zu minimalistisch gepackt haben? Keine Panik: Ein Kleidungs- oder Schmuckstück, das Sie im Urlaub kaufen, kleidet Sie nicht nur, sondern ist gleichzeitig ein tolles Andenken, das Sie, wann immer Sie es tragen, an Ihren schönen Urlaub erinnert. Das ist dann sogar das zusätzliche Gewicht auf dem Rückflug wert, oder?
Denken Sie auch daran, dass viele Hotels und Unterkünfte zusätzliche Dienstleistungen anbieten. Manche Hotels verfügen über einen Waschsalon, also müssen Sie nicht allzu viel Kleidung mitnehmen. Sie wissen nicht, ob es an Ihrem Urlaubsort eine Möglichkeit gibt, Ihre Wäsche zu waschen? Eine kleine Tube Handwaschmittel passt auch in leichtes Gepäck und Sie sind damit auf der sicheren Seite. 
Viele Hotels bieten außerdem auch einen Fön und Badezimmerartikel an. Fragen Sie einfach an der Rezeption oder schauen Sie im Badezimmer nach. Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch ein eigenes Handtuch benötigen, empfiehlt sich die Anschaffung eines Mini-Mikrofaserhandtuchs. Mikrofaserhandtücher sind extrem leicht und nehmen kaum Platz weg. Trotzdem sind sie sehr saugfähig.
tipps gewicht koffers Mehrzweck-Seife

Reduzieren Sie Ihren Kulturbeutel auf ein Minimum

Sie haben keine Lust dazu, Ihr Gepäck am Flughafenschalter aufzugeben? Kaufen Sie, bevor Sie Ihren Koffer packen, alle Ihre Hygieneartikel im Miniformat oder besorgen Sie sich ein kleines Reiseset mit Plastikflaschen, die Sie auffüllen können. So verringern Sie das Gewicht Ihres Koffers und können ihn als Handgepäckstück mit in die Kabine nehmen. Beachten Sie: Das zulässige Gewicht für Handgepäck variiert von Airline zu Airline. Erkundigen Sie sich am besten im Vorfeld Ihrer Reise über die geltenden Bestimmungen. 
Umwelt geht vor? Mehrzweck-Seife oder 2-in-1 Duschgel & Shampoo, die Sie sowohl für den Körper, die Haare als auch für Kleidung verwenden können, sollten Sie unbedingt dabeihaben. Folgen Sie diesem umweltfreundlichen Trend mit Aleppo- oder Dr. Bronner-Seife.

Setzen Sie auf neue Technologien

Ihre Bücher sind schwer und sperrig und müssen daher zuhause bleiben. Die Lösung: Ein E-Book-Reader. Romane im digitalen Format sind federleicht und auch Ihr Reiseführer ist als E-Book deutlich leichter zu transportieren!
Abgesehen davon sollte Ihr Smartphone das einzige andere elektronische Gerät sein, das Sie bei Ihren Abenteuern begleitet. Der Trend geht nicht nur zum leichten Gepäck, sondern auch zum Offline-Modus und so lassen Sie Ihren Laptop und Ihr Tablet zuhause.

Vermeiden Sie auf, alles zu behalten!

Prospekte, Eintrittskarten, Rechnungen... Während Ihrer Reise wollen Sie am liebsten alles behalten, weil es Sie später an Ihren tollen Urlaub erinnern wird. Doch sind Sie sich wirklich ganz sicher, dass Sie alles behalten wollen oder müssen? Werden Sie zuhause wirklich beim Anblick eines Kassenbons für eine Tasse Cappuccino in Urlaubserinnerungen schwelgen? Vermutlich nicht. Sortieren Sie deshalb regelmäßig den Inhalt Ihrer Tasche und Ihres Koffers aus. Werfen Sie alles weg, was zuhause sowieso im Mülleimer landen würde – ja, auch das, was auf den ersten Blick leichtes Gepäck zu sein scheint  und behalten Sie nur die wirklich wichtigen Dinge.

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

Unsere Reiseführer Unsere Hotels

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten