Wien
 
Events und festivals

Vom Mittwoch, 24. Oktober 2018 bis zum Sonntag, 17. Februar 2019

Straßenansichten.

Helen Levitt (1913-2009) ist eine der bedeutendsten Vertreterinnen der Straßenfotografie. Als eifrige Beobachterin und Kolumnistin des New Yorker Straßenlebens fotografierte sie seit den 1930er-Jahren die Bewohner der armen Stadtteile (Lower East Side, Bronx und Harlem). 
Die Albertina präsentiert Ihnen auf dieser Retrospektive rund 130 berühmte Werke der amerikanischen Fotografin, so auch vom Surrealismus beeinflusste Fotografien von Kreidezeichnungen. 
Helen Levitt war auch in der Farbfotografie revolutionär. Bereits 1959 stellte die Farbe für sie ein künstlerisches Ausdrucksmittel dar, wodurch sie eine der ersten Vertreterinnen der New Color Photography wurde. 

Vom Mittwoch 24 Oktober 2018 bis Sonntag 17 Februar 2019 :
- Montag, Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag von 10:00 bis 18:00
- Mittwoch und Freitag von 10:00 bis 21:00

Eintritt :
- Normaltarif : 12.9 €
- Ab 65 Jahre : 9.9 €
- Ermässigter Tarif bis 25 Jahre : 8.5 €
- Kinder bis 18 Jahre : Freier Eintritt
Weitere Auskünfte unter der 0043 1534 830 oder per E-Mail


Adresse
Albertina Palast
Albertinaplatz 1
1010 Wien

Telefonnummer
00 43 1 534 83 510

Internetseite
http://www.albertina.at

Unsere Hotels in Wien

 

My TripPlanner

Erstellen Sie ein Benutzerkonto, damit Sie den TripPlanner nutzen können.

Anmelden Registrieren