Paris
 
Events und festivals

Vom Dienstag, 21. März 2017 bis zum Sonntag, 3. September 2017

Von Liebe und Malerei.

Olga Chochlowa, 1891 in einer ukrainischen Stadt des Russischen Kaiserreichs geboren und Mitglied der russischen Ballett-Truppe, macht 1917 Bekanntschaft mit Pablo Picasso. Im Juli 1918 heiraten sie in Paris. Trauzeugen sind Jean Cocteau, Max Jacob und Guillaume Apollinaire.
Die junge Frau wird zum Lieblingsmodell des Künstlers und zu einer wichtigen Zeugin der klassichen Periode. Picasso stellt sie oft in denkenden und melancholischen Haltungen dar, die die tragische Situation ihrer in Russland verbliebenen Familie widerspiegeln.
Picassos Art und Weise, Olga abzubilden, gibt die Entwicklung ihrer Beziehung wieder (die glückliche Mutterschaft und das Ende ihrer Liebesgeschichte, als Olgas Züge immer unschärfer werden).
Entdecken Sie hier eine Ausstellung über die Werke eines Meisters, sein Privatleben und seine politische Geschichte. 

Vom Dienstag 21 März bis Sonntag 3 September 2017 :
- Vom Dienstag bis Freitag von 10:30 bis 18:00
- Samstag, Sonntag von 09:30 bis 18:00

Eintritt :
- Normaltarif : 12.5 €
- Ermässigter Tarif : 11 €

Geschlossen am 1 Mai



Adresse
Musée national Picasso-Paris
5, rue de Thorigny
Hôtel Salé
75003 Paris

Telefonnummer
01 42 71 25 21

Fax
01 48 04 75 46

contact@museepicassoparis.fr

Internetseite
http://www.musee-picasso.fr/

Ausflugstipps für Paris

Auch in der Umgebung von Paris gibt es viel zu sehen und zu erleben. Shopping, Museen und Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Veranstaltungen… Hier haben wir die besten Aktivitäten und Abenteuer für Sie zusammengestellt.

+ weitere Veranstaltungen

Unsere Hotels in Paris

 

My TripPlanner

Erstellen Sie ein Benutzerkonto, damit Sie den TripPlanner nutzen können.

Anmelden Registrieren
ushData(datasTracking); } }); } } TagManager._setPageName(); TagManager._pushData(datasTracking); } });