Madrid
 

Madrid in 3 Tagen

Hier haben wir Vorschläge für den perfekten 3-Tages-Trip nach Madrid für Sie zusammengestellt. Geschichte, Kultur, Unterhaltung, Restaurants - Sie verpassen nichts und müssen sich trotzdem nicht abhetzen.

▼ Zu den Aktivitäten

Madrid, zugleich kulturelle und geschichtsreiche Hauptstadt sowie Ort zeitgenössischer Kunstschöpfungen, was sich in dem Sinn für Feste der Madrider und in der Art und Weise ausdrückt, wie die Einwohner den urbanen Raum einnehmen, ist eine äußerst vielseitige Stadt, populär und komplex, einfach und voller Geheimnisse.

Ihr Aufenthalt in Madrid beginnt natürlich mit der Plaza Mayor, einem der schönsten Plätze der Welt und Schauplatz verschiedener Events der spanischen Hauptstadt. In ihr allein spiegelt sich die Schönheit der Madrider Architektur wider. Gleich nebenan steht das Museo del Jamon, das kein Museum ist sondern eines der besten Einrichtungen zum Frühstücken und Mittagessen.

Gehen Sie anschließend die Calle Mayor hinunter Richtung Westen und nehmen Sie die Calle Bailén Richtung Norden, um zum Tempel von Debod zu gelangen, einen alten ägyptischen Tempel aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. und ein Geschenk Ägyptens an Spanien als Dank für dessen Unterstützung bei der Bewahrung seines Kulturerbes in Nubien. Nicht weit vom Tempel entfernt können Sie auch in die Seilbahn steigen, die Sie bis zur Casa de Campo führt.

Eine Fahrt mit der Seilbahn lohnt sich ungemein, denn Sie erhalten einen herrlichen Panoramablick auf die Stadt wie auch auf den riesigen Stadtpark, den größten Spaniens. Ein Ort, der sich ideal zum Picknicken eignet, insbesondere, wenn Sie sich vorher im Museo del Jamon bedient haben.

Am Nachmittag ist es Zeit, bei einem der bedeutendsten Museen der Welt vorbeizugehen. Madrid besitzt nämlich drei Museen mit internationalem Renommee, und jedes von ihnen ist unumgänglich und einen nachmittäglichen Besuch Ihres Aufenthaltes wert.

Gehen Sie an diesem ersten Nachmittag in Richtung des Museo del Prado, von dem Sie aber nur einen Teil sehen können, da es sich dabei um eine der größten Pinakotheken der Welt handelt. Er ist vergleichbar mit dem Louvre in Paris und der Brera in Mailand und präsentiert Ihnen die größten Meisterwerke der europäischen Malerei mit Gemälden von Velasquez, Goya, Tizian, Botticelli, Caravaggio, Rembrandt… Da Sie sicherlich nicht alles an einem Nachmittag sehen werden können, konzentrieren Sie sich am Besten auf die spanischen Malereien, darunter die berühmten Meninas von Velasquez und die Erschießung der Aufständischen von Goya.

Nur wenige Straßen vom Prado entfernt finden Sie das Restaurant Alabaster, zweifellos eines der besten Restaurants der Stadt, um von der galizischen Gastronomie zu probieren.

Tag 2 >

▼ Zu den Aktivitäten

Begeben Sie sich am nächsten Morgen direkt zur Puerta del Sol, einem emblematischen Platz von Madrid. Hier kommen die Madrider zusammen, um Silvester zu feiern und bei jedem Glockenschlag eine Weintraube zu essen, wie es der Brauch will. Am Anfang der Calle Alcalà sehen Sie die Statue eines Bären, der in einem Baum wühlt. Dabei handelt es sich um den Bären mit dem Erdbeerbaum, Emblem der Stadt.

Verlassen Sie den Platz in Richtung Norden und gehen Sie in die Calle Preciados oder die Calle des Carmen. Diese beiden Einkaufsstraßen warten mit einigen der bekanntesten Marken Madrids auf, darunter dem El Corte Inglès, einem Geschäft, das den Galeries Lafayette in Paris und der Rinascente in Mailand gleicht.

Nach einem Madrider Mittagessen, z.B. einem Tintenfisch-Sandwich, das man überall und zu jeder Zeit findet, besuchen Sie das Museum Thyssen-Bornemisva.

Dieses Museum ist das Ergebnis der Sammlung der Familie Thyssen im 20. Jahrhundert. Sie beinhaltet Werke ganz Europas aus dem 13. Jahrhundert bis heute mit, wie auch im Prado, Malereien der größten Meister wie Bernardino Luini, Dürer, Veronese, Rembrandt, Gainsborough, Dali, Roy Lichtenstein und Jackson Pollock. Wenn Sie genug von der Malerei haben, können Sie stattdessen den Palacio Real besuchen, einen reich verzierten Palast. Hier finden Sie insbesondere die größte Sammlung an Stradivaris-Instrumenten der Welt sowie Möbel ausgeprägter Schönheit.

Nicht weit vom Museum Thyssen-Bornemisza wartet das Chamizo auf Sie, in dem Sie ein Yayos bestellen können, einen Cocktail mit Wermut. Da die Bar oft voll ist, müssen Sie vielleicht ein wenig warten, bevor Sie hineingehen können.

< Tag 1 Tag 3 >

▼ Zu den Aktivitäten

Besuchen Sie am nächsten Morgen den Botanischen Garten gleich neben dem Prado. Hier werden Sie auf drei terrassierten Flächen an die 5000 Pflanzenarten aus der ganzen Welt entdecken. Danach sind Sie nur wenige Meter vom berühmtesten Park der Stadt entfernt, dem Retiro-Park, in dem zahlreiche Statuen und einige beachtliche Gebäude stehen, so auch der Palacio del Cristal. Ein angenehmer Ort zum Picknicken.

Steuern Sie an diesem dritten Nachmittag das Museo Reina Sofia an, in dem Sie eine der schönsten modernen und zeitgenössischen Kunstsammlungen der Welt erkunden werden. Hier hängen Werke von Man Ray, Dali, Miro, Matisse, Kandinsky, Diego Rivera, Mark Rothko sowie die Guernica von Picasso. Mit diesem letzten Museum haben Sie Ihre Tour durch das „goldene Dreieck“ der spanischen Kunst vollendet.

An Ihrem letzten Abend ist es Zeit, das Madrider Nachtleben kennenzulernen, das den Ruf der Stadt ausmacht. Suchen Sie eher Independence, kommen Sie im Nuevo Amanecer auf Ihre Kosten. Auf Fans des Elektro wartet das Lemoncat, und im Holy Cuervo wird für die richtige Dosis Rock und Tendance Punk gesorgt. Doch egal, wo Sie sein werden, Sie werden merken, dass die Legende stimmt: Die Madrider schlafen nie.

In drei Tagen werden Sie Museen, Plätze, Parks und emblematische Orte der Stadt besichtigen, doch es bleibt noch viel zu entdecken. Wenn Sie die Gelegenheit haben, einige Tage länger in der spanischen Hauptstadt zu bleiben, gehen Sie über die Stadtgrenzen hinaus und entdecken Sie Segovia, Toledo oder das Gebäudekomplex El Escorial.

< Tag 2

Unsere Hotels in Madrid

 

My TripPlanner

Erstellen Sie ein Benutzerkonto, damit Sie den TripPlanner nutzen können.

Anmelden Registrieren