Bordeaux
 
Events und festivals

Das ganze Jahr

Eine üppige Kunstsammlung.

Die Malereien-, Gravuren-, Miniaturen-, Skulpturen-, Möbel-, Keramik-, Glasarbeiten- und Goldschmiedekunst-Sammlungen werden Ihnen in der Suite der getäfelten Salons des Hôtel de Lalande präsentiert, das 1779 "zwischen Hof und Garten" erbaut wurde. Dieses Monument wurde vom Architekten Etienne Laclotte aus Bordeaux entworfen. Die Sammlungen sind vielfältig und umfangreich und betreffen hauptsächlich die französischen dekorativen Künste vom 18. bis 19. Jahrhundert sowie die Geschichte von Bordeaux im 18. Jahrhundert.

Der Jugendstil wird im Museum der dekorativen Künste von Bordeaux durch Werke von Gallé, Majorelle und Daum vertreten, und die Art déco durch den Keramiker René Buthaud und den Maler Jean Dupas.

Auf Höhe der ehemaligen Pferdestallungen werden 150 Werke ausgestellt, die die Kunstproduktion vom ausgehenden 20. Jahrhundert bis zum beginnenden 21. Jahrhundert präsentieren. 



Eintritt :
- Normaltarif : 5 €
- Ermässigter Tarif : 3 €

Geschlossen an 1 Januar, 4 April, 13 April, 1 Mai, 8 Mai, 1 Juni, 23 Mai, 21 Mai, 1 November, 11 November und 25 Dezember
Die Sonderaustellungen sind an denselben Tagen von 11-18 Uhr und samstags und sonntags von 14-18 Uhr geöffnet.
Sonderausstellungen gegen Entgelt.



Adresse
Museum der dekorativen Künste und des Designs von Bordeaux
39, rue Bouffard
Hôtel de Lalande
33000 Bordeaux

Telefonnummer
05 56 10 14 00

Fax
05 56 10 14 01

musad@mairie-bordeaux.fr

Internetseite
http://www.madd-bordeaux.fr/

Ausflugstipps für Bordeaux

Auch in der Umgebung von Bordeaux gibt es viel zu sehen und zu erleben. Shopping, Museen und Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Veranstaltungen… Hier haben wir die besten Aktivitäten und Abenteuer für Sie zusammengestellt.

+ weitere Veranstaltungen

Unsere Hotels in Bordeaux

 

My TripPlanner

Erstellen Sie ein Benutzerkonto, damit Sie den TripPlanner nutzen können.

Anmelden Registrieren