Berlin
 

Berlin in 3 Tagen

Hier haben wir Vorschläge für den perfekten 3-Tages-Trip nach Berlin für Sie zusammengestellt. Geschichte, Kultur, Unterhaltung, Restaurants - Sie verpassen nichts und müssen sich trotzdem nicht abhetzen.



▼ Zu den Aktivitäten

Verbringen Sie ein Wochenende in Berlin, so erkunden Sie zunächst das Erbe der Stadt, das auf dem Berliner Pflaster unterschiedliche Aspekte annimmt. Beginnen Sie Ihre Reise mit den Hochburgen des deutschen Gedenkens, angefangen beim Holocaust-Mahnmal, deren 2.711 Betonstelen auf über 19.000m² zum Nachsinnen einladen. Setzen Sie Ihr Wochenende in Berlin im Gedenken der deutschen Geschichte fort und besuchen Sie dann die Gedenkstätte Berliner Mauer oder den Checkpoint Charlie. Vor diesem alten Grenzposten, der jetzt von zwei Schauspielern bewacht wird, befinden Sie sich am ehemaligen Grenzübergang zwischen Ost-Berlin und West-Berlin.
Berlins Erbe ist jedoch nicht nur eine Folge von Denkmälern und Gedenkstätten. Vor allem auf der Museumsinsel in der Berliner Innenstadt wird Ihnen das bewusst. Denn hier stehen das Pergamonmuseum, in dem Sie archäologische Sammlungen bewundern können, das Bode-Museum, das an seiner neobarocken Kuppel sofort zu erkennen ist und Skulpturen aller Zeiten ausstellt, darunter Friedrich Wilhelm von Brandenburg auf seinem Ross, und das Neue Museum, dessen Sammlungen Sie in die Steinzeit zurückschicken werden. Das Prachtstück bildet hier die Büste der Nofretete.
Nachdem Sie in einem gemütlichen Biergarten am Spreeufer Kraft getankt haben, nehmen Sie Kurs auf das DDR Museum. In dieser Berliner Kultureinrichtung werden Ihnen mit besonders interaktiven und vielfältigen Sammlungen über 40 Jahre deutscher Alltag vorgeführt. Die veraltete Poesie dieser Alltagsgegenstände, über die Sie viel Interessantes erfahren werden, wird Sie auf eine nostalgische Zeitreise schicken. So dürfen Sie hier auch mit einem Trabant 601 fahren, in dem Sie die großartigen Stunden dieses berühmten Automobils wieder erleben werden. Doch ein Wochenende in Berlin hält noch mehr Überraschungen für Sie bereit: Schlendern Sie am Ende des Tages durch die Straße Unter der Linden und bewundern Sie den Sonnenuntergang durch das majestätische Brandenburger Tor, eines der Wahrzeichen Berlins. Schönen Abend!

Tag 2 >

▼ Zu den Aktivitäten

Berlin ist wahrscheinlich die Stadt Europas, in der alle Untergrundbewegungen zusammenlaufen. Während Ihrer drei Tage in Berlin, der Wiege des Technos, dem Schmelztiegel der Street Art, werden Sie in einem Dschungel aus Graffiti avantgardistischen Kunstwerken begegnen. Diese Facette der Stadt fällt vor allem im Bezirk Friedrichshain ins Auge. Hier steht einer der größten Abschnitte der Berliner Mauer, auf dem internationale Künstler ihr Talent zum Ausdruck bringen. So können Sie hier auch das berühmte Kussfresko mit Breschnew und Honecker betrachten. Die East Side Gallery ist eine richtige Open-Air-Ausstellung mit unzähligen zeitgenössischen Werken, ein Highlight auf Ihrem Aufenthalt in Berlin. Dieser Mauerteil, der den Berlinern sehr am Herzen liegt, führt Sie zum anderen künstlerischen und subversiven Schmelztiegel Berlins, dem RAW-Gelände. Jedes einzelne Mauerstück wurde hier von Graffitikünstlern zurückerobert. Ein Wochenende in Berlin steht immer im Zeichen der Farbe!
Überqueren Sie im Anschluss die Spree und schlendern Sie durch das Studentenviertel Kreuzberg. Probieren Sie zuerst einen Burger im Burgermeister, einem ehemaligen Toilettenhäuschen, und verlieren Sie sich dann in diesem städtischen Labyrinth. Kreuzberg ist ein trendiger und subversiver Bezirk, in dem Punker und Senioren einander die Hand reichen. Hier bedecken gigantische Kunstwerke die Hausmauern, und hinter den bejahrten Wänden verbergen sich oft ungeahnte Kunstgalerien. Übrigens heißt es, dass von den 500 Berliner Galerien rund die Hälfte verborgen ist.
Wenn sich dann der Tag dem Ende neigt, stürzen Sie sich ins Berliner Nachtleben! Vom legendären Elektro-Club Berghain bis hin zu den meisten Underground-Clubs bietet die deutsche Hauptstadt viele Möglichkeiten, die Nacht zum Tag zu machen. Kehren Sie zum Beispiel zum RAW-Gelände in Friedrichshain zurück und erleben Sie, wie sich ein ganzer Stadtteil in einen Partytempel verwandelt. Berliner Nächte sind lang!

< Tag 1 Tag 3 >

▼ Zu den Aktivitäten

Gönnen Sie sich nach dieser erlebnisreichen Nacht ein wenig Ruhe und lernen Sie auf Ihrem Aufenthalt in Berlin den Alltag der Einheimischen kennen. Spazieren Sie dazu durch den Tiergarten, die grüne Lunge der Berliner Metropole. Diese grüne Enklave hinter dem Reichstagsgebäude und seiner berühmten Glaskuppel bietet die ideale Kulisse für einen morgendlichen Spaziergang rund um die berühmte Siegessäule. Tun Sie an diesem Wochenende in Berlin das, was Ihr Herz begehrt, unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem See und erkunden Sie diesen Ort, der in der Nachkriegszeit als städtischer Gemüsegarten diente. In den hiesigen Cafés und Biergärten können Sie zudem wieder zu Kräften kommen und dabei die ländliche Atmosphäre des Parks genießen.
Fahren Sie am letzten Nachmittag Ihres Wochenendes in Berlin nach Westen ins Schloss Charlottenburg. Die ehemalige Sommerresidenz der Königin Sophie-Charlotte wurde 1713 fertiggestellt und stellt das größte Schloss Berlins dar. Nicht nur der barocke Prunk der Schlossräume zieht Neugierige an, auch sein romantischer Schlosspark lockt viele Berliner an.
Begeben Sie sich dann Richtung Berliner Zentrum ins unkonventionelle Prenzlauer Berg und lassen Sie sich von der besonderen Unbeschwertheit anstecken, die die Straßen mit den farbenfrohen Fassaden einnimmt. Auf dem berühmten Flohmarkt im Mauerpark können Sie außerdem Vintage-Gegenstände, Deko, Möbel, neue und gebrauchte Kleidung aufstöbern sowie sich mit Street Food stärken und Karaoke singen. Das ist Berlin: einladend und kosmopolitisch!
Berlin besteht nicht aus einem Stück. Es ist alternativ und politisch, subversiv und taktvoll, mitreißend und friedlich. Kurzum: am Scheideweg vieler kultureller und historischer Einflüsse. Berlin ist, wie Bowie sagte, „die größte kulturelle Extravaganz, die man sich vorstellen kann.“

< Tag 2

Unsere Hotels in Berlin

 

My TripPlanner

Erstellen Sie ein Benutzerkonto, damit Sie den TripPlanner nutzen können.

Anmelden Registrieren