Le Magazine Accor Hotels
1 stunde, 1 tag, 1 woche

Ein abenteuerlicher Wandertag in Luzern

Eine abenteuerliche Tageswanderung von Luzern aus

Im Herzen der Schweiz verführt die friedliche und herzliche Stadt Luzern am Vierwaldstättersee ihre Besucher mit wunderschönen überdachten Holzbrücken. Doch hinter diesem zivilisierten Bild verbirgt Luzern ein Eintrittstor in den „Wilden Westen“ der Schweiz, eine Region für abenteuerliche Wanderungen.

Der Wilde Westen der Schweiz

Der Wilde Westen der Schweiz

Vor den Toren von Luzern beginnt eine wilde, gut bewahrte und unglaublich schöne Landschaft, die der Region den Spitznamen „Wilder Westen“ bescherte. Treten Sie in das Naturschutzgebiet und die UNESCO Biosphäre Entlebuch ein! Ihr Weg führt Sie im Rahmen einer Tageswanderung von sumpfigen Geländen mit einer herausragenden Tierwelt über steile Hänge, die sich zum Himmel emporschwingen, bis zu blumigen Wiesen. Zahlreiche Wanderwege durchziehen die Region und laden zu mehrstündigen Spaziergängen oder anspruchsvolleren Wanderungen ein. Themenpfade wurden angelegt, damit Sie auf den Spuren von Kohlenhändlern, die einst in den Wäldern arbeiteten, oder denen der Volksmärchen dieses Teils der Schweiz wandeln. Folgen Sie unserem Guide!
der mont pilate

Von Flüssen bis hin zu Gipfeln

Luzern bietet für jeden die richtige Wanderung. Liebhaber von Höhenunterschieden und intensiver Anstrengung können die Gipfel der Umgebung wie den 1800 Meter hohen Schimbrig oder den Pilatus, von dessen 2100 Metern aus Sie direkt auf den Vierwaldstättersee blicken, erobern. Der bescheidenere Bürgenstock scheint aus dem See zu entspringen und bietet herausragende Aussichten, unter anderem auf die Stadt Luzern. Die weniger Sportlichen finden auf den Erlebnispfaden ihr Glück, die an zahlreichen Flüssen der Region entlangführen. Der Lauf der Aa bringt Sie in ein Chaos aus riesigen Felsblöcken und lässt Sie bei der Überquerung der Seilbrücken erschauern. Der Vier-Quellen-Weg führt Sie zum Anfang zweier grosser Flüsse, der Rhone und dem Rhein, und zweier kleinerer Flüsse, der Reuss und dem Tessin. So ein Tagesausflug könnte sich also auch in eine Fünf-Tages-Wanderung mit Übernachtungen auf der Hütte verwandeln.
wandern in Luzern

Originelle Wanderungen

Luzern ist es gelungen, das Wandern allen schmackhaft zu machen und die richtige Wanderung für jeden anzubieten. Unzählige Wege verbinden Luzern mit den umliegenden Kantonen und wurden so angelegt, dass sie keinerlei Hindernisse aufweisen und sowohl mit Rollstuhl als auch mit Kinderwagen begangen werden können. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, die atemberaubenden Aussichten auf den See und die Berge genauso zu geniessen wie auf den grossen Fernwanderwegen. Die Kleinen können sich nach Lust und Laune bei verschiedenen Schatzssuchen austoben, die sie von Rätsel zu Rätsel durch fantastische Landschaften führen. Und warum nicht eine unterirdische Wanderung durch die längste Grotte Europas, das Hölloch? Im Winter lädt Luzern Sie zu verschneiten Abenteuern mit Schneeschuhen oder Huskyschlitten ein ...

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

UNSER REISEFÜHRER UNSERE HOTELS IN LUZERN

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten