Le Magazine Accor Hotels
1 Stunde, 1 Tag, 1 Woche

Das LOFT Wien: Gaumenfreuden über den Dächern der Stadt

Das LOFT im SO/ Vienna

Sie sind in der Gegend oder nächtigen sogar im Sofitel in Wien? Dieses Restaurant dürfen Sie nicht verpassen: Das LOFT Wien im SO/ Vienna ist im wahrsten Sinne des Wortes der Höhepunkt des Gebäudes. Im 18. Stockwerk des 5-Sterne Superior Hotels in Wien erwartet Gäste ein einzigartiger Panoramablick über die Stadt. Unter der leuchtend bunten Decke von Pipilotti Rist werden Ihre Geschmacksnerven mit internationaler Haute Cuisine verwöhnt.

Sofitel Vienna Stephansdom

Ein Hotel als Kunstwerk

Der französische Architekt Jean Nouvel hat gemeinsam mit Künstlern und Kunststudenten ein Gebäude geschaffen, das mehr als ein traditionelles Luxushotel ist. Im SO/ Vienna übernachten Gäste in einem einzigartigen Kunstwerk. Als Leitmotiv ziehen sich monochrome Farben durch das gesamte Gebäude. Je nach Himmelsrichtung herrscht eine andere „Nicht“-Farbe vor. Der einzige Kontrast zu den Grau-, Weiß- und Schwarztönen sind die bunten Decken der Schweizer Künstlerin Pipilotti Rist, die in allen Farben leuchten und faszinierende Lichtspiele schaffen. Der ungeschlagene Star des Gebäudes ist jedoch die bunte Decke im obersten Stockwerk des Hotels im Restaurant Das LOFT Wien. Das schimmernde Kunstwerk ist bereits von Weitem auszumachen und hebt das SO/ Vienna von anderen Gebäuden am Ufer des Donaukanals ab.
Übrigens: Im Herbst 2018 wurde das Sofitel Vienna Stephansdom einem ausführlichen Relaunch unterzogen. Nicht nur wurde das bislang minimalistische Design der Zimmer durch Farbakzente erweitert, das Hotel bekam auch einen neuen Namen: Passend zum Upgrade in die Accorhotels-Luxusmarke SO/ wurde aus Sofitel Vienna Stephansdom SO/ Vienna.
Restaurant Das Loft

Das LOFT Wien – Speisen in luftiger Höhe

Das Sofitel-Restaurant Das LOFT Wien ist nicht nur aufgrund seiner Lage im obersten Stockwerk des Hotels der Höhepunkt des Gebäudes. Dank einer zehn Meter hohen, ungeteilten Glaswand erwartet Sie hier ein atemberaubender Rundumblick über Wien. Hier sind die Sehenswürdigkeiten der Stadt, vom Stephansdom bis zum Prater, zum Greifen nahe. Schauen Sie zu, wie die Stadt in der Früh zum Leben erwacht, während Sie Ihr Frühstück genießen oder beobachten Sie das bunte Treiben zur Mittagszeit. Ein besonderes Erlebnis ist der Sonnenuntergang, wenn sich der Himmel langsam rot verfärbt bis sich die bunte Decke des LOFTs im Nachthimmel spiegelt und über den Dächern von Wien zu schweben scheint.
Gaumenfreuden im Sofitel Vienna

Hauben und Sterne: Spitzenköche…

Das LOFT Wien blickt auf eine Geschichte zurück, die geprägt ist von Köchen der Spitzenklasse. Der erste Küchenchef des Restaurants, Fabian Günzel, wird auch als „enfant terrible“ der Wiener Gastro-Szene bezeichnet. Vor seiner Tätigkeit im LOFT war er unter anderem als Souschef im Palais Coburg tätig. Er erkochte für Das LOFT zwei Gault-Millau-Hauben. 
Anfang 2017 übernahm Anton Gschwendtner die Leitung der Küche. Er verteidigte die beiden Hauben nicht nur bravourös, sondern erweiterte die Liste der Auszeichnungen sogar durch einen Michelin-Stern. Im Sommer 2018 verabschiedete sich Gschwendtner, um im Hotel Steigenberger in Stuttgart die Leitung zu übernehmen. Gschwendtners aktueller Nachfolger ist Peter Duransky, der sein Können bereits in zwei 5-Sterne-Hotels in der Slowakei und in Norwegen unter Beweis stellte.
Sharing-Philosophie im Das Loft

… und Spitzenküche!

Egal zu welcher Tageszeit Sie Das LOFT Wien besuchen – mit kulinarischen Höhepunkten können Sie immer rechnen. Das LOFT Wien bietet Ihnen erlesene haute cuisine, die internationale Küche mit lokalen Zutaten vereint. Kaviar, Foie Gras, Hummer oder Muscheln – nach welcher Delikatesse steht Ihnen der Sinn? Raffinierte Desserts wie fermentierte Banane, verfeinert mit Kalamanski, Mascarpone und Miso, runden das exquisite Mahl gekonnt ab. 
Auch Anhänger eines ausgedehnten Frühstücks kommen im LOFT auf ihre Kosten. Ob chinesisches Frühstück mit Congee und You Tiao, French Toast oder Müsli mit frischem Obst: Hier geht garantiert niemand unbefriedigt nach Hause. Ebenfalls ein besonderes kulinarisches Erlebnis: Der Sonntagsbrunch – auf Wunsch sogar inklusive Free-Flow-Champagner.
Wer in den Genuss der hervorragenden Küche des LOFTs kommen möchte, tut übrigens gut daran, den Dresscode zu beachten. Getreu dem Motto „Dress to impress“ wird Gästen, die Flip Flops, Shorts und Co tragen, der Einlass verwehrt.
Amerikanische Bar im Das Loft

Cocktails, Musik & Events im Das LOFT Wien

Für alle Nachtschwärmer ist die Bar des LOFTs der ideale Ort, um bei einem Glas Cocktail oder Champagner zu entspannen und in gehobenem Ambiente den gelungenen Abend zu zelebrieren. Wer Lust auf einen einzigartigen Cocktail oder Longdrink hat, kann sich von den kompetenten Barkeepern im Das LOFT Wien einen individuellen Drink mixen lassen. Raffinierte Bar-Snacks wie Edamame, eine Poke-Bowl mit Tunfisch oder Matcha-Eis sind genau das Richtige für den kleinen Hunger. Ab 22:00 Uhr sorgen die hauseigenen DJs sowie prominente Live Acts für den passenden Beat und laden zum Tanzen über den Dächern von Wien ein. So wird der Besuch im 18. Stockwerk des SO/ Vienna  garantiert ein ganz besonderes Erlebnis!

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

IHR REISEFUHRER WIEN HOTELS IN WIEN

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten