Le Magazine Accor Hotels
1 STUNDE, 1 TAG, 1 WOCHE

Zu zweit neue Horizonte entdecken!

Entspannung, Natur, Kultur und gutes Essen: 4 Ideen, um zu zweit die Welt zu erkunden.

Sind sie bereit für einen Urlaub zu zweit, fern von der Heimat und Ihren kleinen Gewohnheiten? Wir stellen Ihnen vier Reiseziele vor, wo Sie mit Ihrer Partnerin/Ihrem Partner einen unvergesslichen Urlaub verbringen können. Zusammen entdecken Sie exotische Gebiete. Ihre Reise zu zweit steht im Zeichen neuer Entdeckungen und vieler Überraschungen!

Im Nordosten Brasiliens die Seele baumeln lassen

Die Sonne geht gerade unter und taucht den Sandstrand, der sich vor Ihnen erstreckt, in feuerrote Schattierungen. Sie befinden sich auf dem Boa (Aucune suggestion), der Copacabana von Recife. Sie lassen den Blick über die türkisfarbenen Gewässer schweifen und erfreuen sich an den Lichtern, die sich im Wasser spiegeln. Das Meer hat Sie in seinen Bann gezogen und sie beschließen, zu Fuß zum Hotel Mercure Navegantes zu spazieren. Abends sitzen Sie ganz gemütlich in Ihrem Zimmer und planen den nächsten Tag. Schon der Gedanke an den Porto de Galinhas versetzt Sie ins Schwärmen. Fische in vielen Farben und Palmen erwarten Sie in diesem alten Fischerdorf, wo Sie Ihren Urlaub zu zweit fortsetzen.

Die prachtvolle Umgebung Britisch-Kolumbiens erkunden

Ihr Aufenthalt in Britisch-Kolumbien spielt sich zwischen Bergen und Meer ab. Canyons, Wildbäche, Wälder ... Sie kommen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus, so abwechslungsreich sind hier die Landschaften! In Cathedral Grove verleihen die gewölbten Baumkronen im MacMillan Park Ihrem Urlaub zu zweit mystische Akzente. Vor noch wenigen Stunden standen Sie auf einer Brücke, 70 Meter über dem Meeresspiegel gelegen, die den Capilano-Fluss überquert. Nun genießen Sie die Ruhe in Ihrem Hotelzimmer mit Blick auf den Stanley Park. Diese grüne Oase befindet sich mitten in Vancouver, nur wenige Schritte vom Hotel Fairmont Waterfront entfernt. Sie können Ihr Glück kaum fassen!

Yucatan: Ruinen der Maya-Zeit, Kolonialstil und heißer Sand

Sie sind noch in Gedanken bei den Ruinen der Mayas von Uxmal, als Sie Hand in Hand durch die Gassen der weißen Kolonialstadt Merida spazieren. Besonders die imposante Kathedrale San San Ildefonso hat es Ihnen angetan. An einem Tisch auf der Terrasse des Zocalo genießen Sie nun einen erfrischenden Cocktail und bewundern dabei unter Ihnen die hell erleuchtete Fassade aus dem 16. Jahrhundert, während im Hintergrund langsam die Sonne untergeht. Tapetenwechsel. Palmen und kristallklares Wasser stehen auf Ihrem heutigen Programm. Sie verlassen das Hotel Ibis Merida, das besonders schön gelegen ist, und suchen sich eine ruhige Stelle am Strand von Progreso, um Ihr Badehandtuch auszubreiten. Ihr Tag verläuft äußerst entspannt und das Rauschen der Wellen klingt Ihnen in den Ohren.

Verliebt in Kyoto: Entdecken Sie den Charme des alten Japans

Sie sind kaum aus dem Shinkansen, dem japanischen ICE, ausgestiegen, schon verlassen Sie den Bahnhof und gehen zu Fuß zum ibis Styles Kyoto. Das Hotel befindet sich idealerweise im Herzen der Innenstadt Kyotos und gibt Ihnen so die Möglichkeit, die wunderschönen Tempel und traditionellen Viertel zu erkunden. Sie machen sich auf in Richtung Gion-Viertel: Plötzlich huscht eine in einen Kimono gehüllte Silhouette an Ihnen vorbei - ein Bild wie aus einer anderen Zeit. Ein paar Augenblicke später stehen Sie am Fuße des Yasaka Tempels und kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Kurz darauf besichtigen Sie den Tofuku-ji-Tempel, in dem mit seinen Zen-Gärten und den vielen Schreinen die Zeit stillsteht. Hier fühlen Sie sich  wirklich ausgeglichen. Tradition, Architektur und Gastronomie: Alles an Kyoto hat es Ihnen angetan! 

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

Unsere Reiseführer Unsere Hotels

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten