Le Magazine Accor Hotels
1 Stunde, 1 Tag, 1 Woche

C’est si bon: Ihr Wochenende in Paris

Paris ist die Stadt der Magie und der tausend Schönheiten. Die Hauptstadt Frankreichs besticht durch eine einzigartige Café- und Bistrokultur, renommierte und weltbekannte Museen und zahllose historische Bauten, die jedes Jahr unzählige Touristen anziehen. Das Pariser Savoir-vivre entdecken Sie am Eiffelturm und auch an weniger bekannten Geheimtipps in den engen Gässchen der sich windenden Straßen im Herzen Frankreichs. Wir führen Sie durch die Orte, die Sie bei Ihrem Kurzurlaub in Paris gesehen haben müssen. Mit folgenden Tipps wird Ihr Paris-Wochenende magisch!

Unter dem Himmel von Paris: ein Wochenende par excellence

Es liegt Magie in der Luft. Paris entfaltet seine Schönheit schon bei Sonnenaufgang in den Cafés und Bistros der Stadt. Paris gehört den Frühaufstehern, sagt man in Frankreich, und es stimmt: Wer seinen Tag früh beginnt, erlebt die ganze Bandbreite der französischen Lebensart. 
Für den ersten magischen Moment in Ihrem Wochenende in Paris empfehlen wir einen Besuch beim wohl bekanntesten Wahrzeichen der Stadt: dem Eiffelturm. Wer das Ticket bereits vorab online bucht, spart sich die Wartezeit und kann nach der Sicherheitskontrolle gleich hochfahren. Alternativ können Sie bis zur zweiten Etage hochlaufen, was ebenfalls Zeit am Fahrstuhl im Erdgeschoss spart. Ganz oben angekommen erwartet Sie der imposante Ausblick auf das pulsierende Herz Frankreichs. Das ist allerdings nur einer unter vielen unvergesslichen Eindrücken in der Stadt der Magie.
Besuch des Branly an einem Wochenende in Paris
© Bruno Bernier / fotolia.com

Die schönste Stadt für einen Kurztrip am Wochenende? Paris, bien sûr!

Als nächste Etappe bietet sich ein Besuch des Musée du Quai Branly, einem Völkerkundemuseum am Fuße des Eiffelturms, an. Die fantastische Architektur und der davorliegende Garten erstaunen bereits von weitem, aber der wahre Schatz liegt im Inneren. Das Museum widmet sich der antiken und modernen Kunst aus aller Welt, unter besonderer Berücksichtigung außereuropäischer Kulturkreise. Neben der Dauerausstellung, die in besonderem Lichtambiente und gekonnter Anordnung Kunstschätze aus aller Welt zur Schau stellt, finden immer wieder Sonderausstellungen statt. Wer hier eintaucht, sollte Zeit mitbringen, um die Werke auf sich wirken zu lassen und danach auf der Terrasse des zugehörigen Cafés zu verweilen. Hier können Sie entspannt eine erste kulinarische Pause an Ihrem Wochenende in Paris einlegen. Unsere Empfehlung: Bestellen Sie ganz klassisch Café au Lait und ein Croissant, um die typische Kaffeekultur der Stadt der Liebe kennenzulernen.
Das Wochenende in Paris: perfekt mit einem Kaffee
© Ekaterina Pokrovsky / fotolia.com

Gestärkt durch das Mahl brechen Sie zum nächsten Wahrzeichen der Stadt auf: Der Triumphbogen ist bei einem Paris-Wochenende Pflicht. Das von Kaiser Napoleon in Auftrag gegebene Monument ist ein Schaustück des Neoklassizismus und bietet Ihnen die Möglichkeit, für 12 € auf dessen Aussichtsplattform zu gelangen. Von dort erleben Sie eine weitere einmalige Perspektive von oben auf die Stadt. 
Als letzte Station des ersten Tages liegt ein Besuch der Jardins du Trocadero nahe. Die wunderschöne Parkanlage, die ein Aquarium, zahlreiche Essenstände und drei Museen beherbergt, ist einer der besten Orte, um die ganze Magie des Eiffelturms zu erleben. Flanieren Sie durch die Grünanlagen, genießen Sie einen Kaffee und verbringen so die Zeit bis zum Abend. Dann erwartet Sie ein Highlight für Ihr Wochenende in Paris: das Lichterspiel am Eiffelturm. Wenn es dunkel wird, ist dieser hell erleuchtet und zu jeder vollen Stunde erhellt er für fünf Minuten glitzernd wie ein Diamant die Nacht.
Ein Wochenende in Paris mit Ruhe: Place Dauphine
© JFBRUNEAU / fotolia.com

Eine Reise, viele Erlebnisse: Kurzurlaub in Paris

An Ihrem zweiten Tag geht es weiter um die Schönheit der Stadt und die magischen Momente darin. Hierfür ist ein Besuch der Kathedrale Notre-Dame de Paris ein großartiger Anfang. Das jahrhundertealte Bauwerk ist eine Pilgerstätte für Katholiken und ein nationaler Kunstschatz. Die Fassade und die Portale bestechen durch meisterhaft angebrachte Details und im Inneren spüren Sie eine andächtige Stimmung, die weltweit einzigartig ist. Auch hier können Sie die Türme erklimmen und das Panorama von Paris und der Seine erleben. Im Anschluss daran empfehlen wir einen Aufenthalt beim nahegelegenen Place Dauphine, einem Platz, der einfach exemplarisch für Paris steht. Als Ruheort in der geschäftigen Metropole von der Lokalbevölkerung geschätzt bietet er unzählige Cafés und die Muße, diese Stimmung auch genießen zu können. 
Über den Pont Neuf gelangen Sie in kurzer Laufdistanz zu einem weiteren Symbol der Stadt: die gläserne Pyramide des Louvre und das weltberühmte Museum darin. Bringen Sie viel Zeit mit und einen Plan, denn die schiere Größe der Ausstellung lässt sich nicht innerhalb eines Tages oder gar weniger Stunden bewältigen. Neben dem wohl bekanntesten Gemälde der Welt, der Mona Lisa, stehen zahllose Schätze aus der Kulturgeschichte der gesamten Welt in ihren Hallen. Dies lockt jedes Jahr Millionen von Besuchern an. Wenn Sie online buchen, verkürzen Sie an besucherintensiven Tagen Ihre Wartezeit am Eingang immens.
In der Umgebung des Louvre befindet sich der Jardin des Tuileries, der einen wundervollen Ausklang für die Zeit im Museum bietet. Der Garten hat immense Ausmaße und ist geschmückt durch Büsten und ein schön angeordnetes Zusammenspiel aus Wasser und Pflanzenarrangements. Nur wenige Gehminuten entfernt befinden sich die Fontaine des Mers und der Place de la Concorde, die den Park abrunden. Der formgewaltige Brunnen und der opulente Obelisk sind stadtbekannte Orte für ein schönes Fotopanorama.  In der gesamten Umgebung um den Park befinden sich zudem Läden, Restaurants und Cafés, die keine Wünsche offenlassen. Sie merken: Ein Wochenende in Paris bereichert Herz und Verstand und bleibt in schöner Erinnerung – bis zur Wiederkehr, denn Paris ist keine Stadt für nur ein Wochenende.

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

Unser Reiseführer für Paris Unsere Hotels in Paris

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten