Le Magazine Accor Hotels
1 Stunde, 1 Tag, 1 Woche

Weihnachtsmarkt in Köln

Heinzelmännchen und pinker Glühwein

Winterzeit ist Weihnachtsmarktzeit. Gerade in Deutschland ziehen unzählige kunstvoll dekorierte Märkte Besuchermassen an. Jede Stadt bietet dabei ein eigenes Lokalkolorit und der Weihnachtsmarkt in Köln ragt in vielerlei Hinsicht hervor: die Heinzel, die Kulisse vor dem majestätischen Kölner Dom und die queer-alternative Christmas-Avenue sind nur eine kleine Auswahl der Argumente für einen Aufenthalt im weihnachtlichen Köln.

Weihnachtsmarkt in Köln mit Heinzelmännchen
© 舞愛 小向 / fotolia.com

Die Heimat der Heinzel

Einmal im Jahr zu Weihnachten versammeln sich alle freundlichen Hausgeister und errichten nachts, wenn alle schlafen, den größten Weihnachtsmarkt in der Altstadt Kölns. Zwischen Heumarkt und Alter Markt verzweigen sich dann elf Gässchen, die in Themen wie Naschzeug, Handwerk und Spielzeug aufgegliedert sind. Hier können Sie in einem märchenhaften und besonders für Kinder ansprechenden Wunderland flanieren und mit etwas Glück echte Heinzel entdecken.
Als zweite Hauptattraktion lockt die Eislauferlebniswelt mit über 1800 Quadratmetern auf ihre glatten Flächen. Schlittschuhfreunde genießen hier ein winterliches Ambiente mit langen Laufwegen, während Sportfreunde ihre Geschicklichkeit beim Eisstockschießen unter Beweis stellen können.
Pärchen auf dem Weihnachtsmarkt in Köln
© drubig-photo / fotolia.com

Der Kölner Dom als majestätische Weihnachtskulisse

Wer an Köln denkt, denkt an den Dom: Das ist auch in der Winterzeit so, wenn etwa vier Millionen Besucher über den wohl bekanntesten Weihnachtsmarkt der Stadt schlendern. Über 150 festlich geschmückte Stände laden Sie auf dem Roncalliplatz zum Verweilen und Genießen ein. Hier können Sie Dom-Spekulatius, handgefertigtes Holzspielzeug und weiteres von Künstlerhand Geschaffenes entdecken.
Unter dem reich verzierten und 25 Meter hohen Tannenbaum vor dem Kölner Wahrzeichen finden zudem zahlreiche Veranstaltungen statt – kostenfrei für alle! Von Adventssingen über Theater bis hin zu Jazz werden alle möglichen Stilrichtungen und Geschmäcker bedient. Vor dieser Weihnachtskulisse wird jeder Ausflug zu einem einmaligen Erlebnis.

Bunter und schriller Weihnachtsmarkt in Köln: die Christmas Avenue

Köln ist die queere Hauptstadt Deutschlands – das wird natürlich auch an Weihnachten zelebriert! Der Weihnachtsmarkt der schwul-lesbischen Community heißt alle Gäste willkommen und bietet eine einzigartige Auswahl an Getränken, Naschwerk und Glitter: Im schrillen Licht erstrahlt zwischen Schaafenstraße und Pilgrimstraße der Winter in Regenbogenfarben.
Weltoffenheit wird hier auch als soziales Engagement verstanden. Neben einem Bühnenprogramm, das zahlreiche Künstlerinnen und Künstler der LGBTQ-Szene präsentiert, verschreibt sich die Christmas Avenue der Unterstützung diverser gemeinnütziger Vereine.

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

Unser Reiseführer für Köln Unsere Hotels in Köln

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten