Le Magazine Accor Hotels
1 Stunde, 1 Tag, 1 Woche

Auf den Spuren des Weihnachtsmannes in Lappland ... oder woanders!

Auf geht's Richtung Norden! Schwelgen Sie anlässlich einer Reise in die Antarktis in magischen Kindheitserinnerungen.

In Finnland tauchen Sie in eine fabelhafte Märchenwelt ein. Ihre Reise ins Land des Weihnachtsmannes bietet Ihnen märchenhafte verschneite Landschaften. Sie kommen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus und genießen jede Etappe, die Sie bis zu den Nordlichtern Helsinkis führt. Na, Lust bekommen? Entdecken Sie unsere Tipps, um in Lappland oder weniger extremen Breitengraden in Weihnachtsstimmung zu kommen.

Helsinkis, finnischen

Zwischen Land und Meer, auf Entdeckungsreise zu den verschiedenen Gesichtern Helsinkis

Schroffe Felswände, unzählige kleine Inseln ... und genauso viele atemberaubende Landschaften. Zurück von der Festungsinsel Suomenlinna setzt Sie die Fähre in der Innenstadt von Helsinki ab. In der zentralen Markthalle gönnen Sie sich eine dampfende Lachssuppe, bevor Sie den Kanal überqueren, um das Art Nouveau-Viertel Katajanokka zu besichtigen. Ehe Sie sich die Weiten Lapplands vornehmen, gehen Sie noch kurz in die Sauna Kotiharjun, die älteste öffentliche Sauna der finnischen Hauptstadt.
Polarkreis, Lappland

Polarkreis: Weihnachtliche Poesie und wundersame Nordlichterv

Kleine Holzhütten, erleuchtete Dächer, Rentiere ... und Wichtelmännchen erwarten Sie bereits in Lappland! In Rovaniemi, dem Dorf des Weihnachtsmannes, tauchen Sie in eine magische Parallelwelt ein. Die Kulissen Ihrer kühnsten Kinderträume bringen Ihre Augen zum Leuchten.

Im Nationalpark von Urho Kekkonen liegt der makellose Schnee schwer auf den Ästen der Tannenbäume, während Sie die eisige Luft einatmen. Plötzlich erscheinen wie aus dem Nichts grüne und blaue Nebel, die sich auf wundersame Weise in den zugefrorenen Seen widerspiegeln. Leuchterscheinung und Zauber der Nordlichter!
Weihnachtsmannes, Weihnachtsmärkte

Die unerwarteten Zwischenstopps des Weihnachtsmannes

Im Dezember findet sich der Weihnachtszauber an unerwarteten Orten wieder … und mit etwas Glück haben Sie sogar die Chance, den Weihnachtsmann zu sehen, ohne nach Lappland zu reisen! Entdecken Sie drei wunderschöne Weihnachtsmärkte, die uns besonders gut gefallen.

Während Ihres Aufenthaltes am Donauufer verlassen Sie das Hotel Ibis Ulm City, um sich die Altstadt anzusehen. Direkt an der Kathedrale stoßen Sie auf wunderschön dekorierte und hell erleuchtete Stände. Ein besonders romantischer Weihnachtsmarkt!

Andere Option: Colmar, das elsässische Städtchen, das durch seine historische Innenstadt und den magischen Weihnachtsmarkt verzaubert. Geschmückte Tannen, Pferdekarussell, duftender Lebkuchen und Süßigkeiten ... Sie haben die Bilder noch im Kopf, während Sie sich eine kleine Auszeit im Wellnessbereich des Hotel Mercure Colmar Centre Unterlinden gönnen.

Und wie wäre es mit einem Kurztrip in die Schweiz? Am Nordufer des Genfer Sees erwartet Sie Lausanne mit gleich drei verschiedenen Adventsmärkten. Sie genießen die Ruhe auf Ihrem Zimmer im Hotel Novotel Lausanne Bussigny und schwelgen in Erinnerungen an Ihr „weihnachtliches Erlebnis“: An die traditionellen Hütten der Place Saint-François, die schönen Kreationen des Kreativmarktes und die Leckereien des Gourmetmarktes!

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

Unsere Reiseführer Unsere Hotels

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten