Le Magazine Accor Hotels
1 Stunde, 1 Tag, 1 Woche

Ein unvergesslicher Abend: Silvester in Paris

Paris – die Stadt der Liebe. So romantisch, wie es in der französischen Hauptstadt das ganze Jahr über schon ist, sollte man zu Silvester etwas ganz Besonderes erwarten können, oder? Die Antwort lautet: definitiv ja! Unabhängig davon, ob Sie schon mal dort waren, Silvester in Paris sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Jede Menge traumhafte Kulissen und eine überwältigende Silvesterparty erwarten Sie!

Silvester in Paris
© A.G. photographe - stock.adobe.com

Lichtspektakel statt Feuerwerk

Sie dürfen alles Mögliche von Ihrem Silvester in Paris erwarten, nur eines nicht: Feuerwerk. Die Pariser legen keinen Wert auf Knaller und Raketen. Stattdessen sollen das gemeinsame Fest und die Besinnlichkeit des Jahreswechsels in den Fokus rücken. Ein Feuerwerk ist alleine schon aus Brandschutzgründen gar nicht erst erlaubt. Trotzdem wird der Jahreswechsel gebührend zelebriert. Ein besonders guter Feuerwerkersatz ist die mitternächtliche Lasershow am Eiffelturm: Um Punkt 00:00 Uhr erstrahlt das berühmteste Wahrzeichen Frankreichs in buntem Licht und funkelt minutenlang. Tausende Pariser und Touristen versammeln sich in den umliegenden Straßen und an den nahegelegenen Aussichtspunkten, bestaunen das Spektakel und wünschen sich „bonne année“. Der Eiffelturm ist definitiv der beliebteste Ort um Mitternacht. 
Direkt danach kommt die Avenue de Champs-Élysées. Die wohl bekannteste Straße in Paris wird für die Feierlichkeiten abgesperrt und bietet den Besuchern ebenfalls einen tollen Blick auf den Eiffelturm. Über die Weihnachtszeit ist die Straße mit Lichterketten und Girlanden geschmückt, die auch an Silvester noch für entsprechende Stimmung sorgen.
Silvester in Paris
© pixarno - stock.adobe.com

Die beschaulichere Alternative

Wem am Eiffelturm zu viel Trubel herrscht, der sollte Montmartre einen Besuch abstatten. Das Künstlerviertel liegt auf einem Berg und bietet so an Silvester einen tollen Ausblick über Paris. Außerdem findet vor der berühmten Kirche Sacré Coeur eine große Feier statt. Artisten und Künstler treten auf, Musik spielt und die Atmosphäre ist einmalig. Das Beste daran: Das Fest ist kostenlos.
Silvester in Paris
© CHATCHAI - stock.adobe.com

Dinner Kreuzfahrt

Wer etwas exklusiver ins neue Jahr feiern möchte, der sollte eine Dinner-Kreuzfahrt auf der Seine machen. Verschiedene Anbieter haben tolle Menüs und schillernde Shows an Bord. Je nach Veranstaltung können Sie sich auf Livemusik, Champagner und einen tollen Blick über Paris freuen.

Tipps für den ersten Januar

Kaum ist Silvester in Paris vorüber, starten die Einheimischen energisch ins neue Jahr. Die traditionelle Neujahrsparade entlang der begrüßt das junge Jahr mit Musik, Uniformen und bunten Farben. Los geht es um 14:00 Uhr. 
Natürlich können Sie den ersten Januar auch nutzen, um sich die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt anzusehen. Hier sollten Sie sich allerdings darauf gefasst machen, dass Sie nicht der oder die Einzige mit dieser Idee ist. Am besten bestellen Sie die Eintrittskarten im Voraus, um sich lange Wartezeiten zu ersparen.

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

Unser Reiseführer für Paris Unsere Hotels in Paris

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten