Le Magazine Accor Hotels
1 Stunde, 1 Tag, 1 Woche

Silvester in London – Happy New Year!

Big Ben, London Eye, Buckingham Palace: Für diese und viele weitere Sehenswürdigkeiten ist Großbritanniens Hauptstadt weltweit bekannt. Besonders zur Winterzeit ist London eine Reise wert – dann herrscht dort eine einzigartige Atmosphäre. Die Stadt ist prächtig geschmückt und die Menschen verbringen ihre Freizeit mit Eislaufen und Bummeln. Gekrönt wird die winterliche Jahreszeit von der Silvesternacht: dem legendären New Year’s Eve. Ein vielseitiges Angebot und die einzigartige Atmosphäre der Stadt machen Silvester in London zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Silvester in London? Nicht ohne Feuerwerk!

Die Londoner lieben Feuerwerk – ganz besonders an Silvester. Londons bekanntestes und größtes Feuerwerk findet an der Themse statt. Rund um das London Eye am Waterloo Pier feiern jedes Jahr über 100.000 Menschen gemeinsam das neue Jahr und bestaunen ab Mitternacht ein außergewöhnliches Lichterspektakel. Wer das Feuerwerk in London an Silvester miterleben möchte, sollte jedoch eines wissen: Die Bereiche, die die beste Aussicht auf das Feuerwerk ermöglichen, beispielsweise die Waterloo Bridge und die Westminster Bridge, sind abgesperrt. Der Eintritt für diese Bereiche kostet 10 Pfund. Das erste Kontingent an Tickets ist seit Ende September im Handel, da das Feuerwerk sehr beliebt ist, sind die Karten in der Regel schnell vergriffen. Auch späte Vögel dürfen jedoch noch hoffen: Weitere Karten sind ab November verfügbar.
Wer sich das Feuerwerk ansehen möchte, ohne dafür zu bezahlen, kann mit etwas Mühe ebenfalls ein gutes Plätzchen mit Blick auf das London Eye ausfindig machen. Allerdings sind auch die kostenlosen Aussichtspunkte sehr begehrt und oft findet man bereits am frühen Abend keinen Platz mehr. Trotzdem: Früh dran sein lohnt sich, denn der Anblick ist einmalig.
Silvester in London
© Melinda Nagy - stock.adobe.com

Das neue Jahr von der Themse aus begrüßen

Wenn Ihnen eine Feier inmitten von 100.000 Menschen zu viel ist, können Sie sich das Spektakel auch bequem vom Schiff aus ansehen. Unzählige Anbieter fahren am Silvesterabend aufs Wasser hinaus und ermöglichen ihren Gästen ein Silvester in London der ganz besonderen Art: Ob Sternemenü oder Livemusik, Abendgarderobe oder Disco-Outfit, glamouröse Atmosphäre oder ausgelassene Partystimmung: Hier auf dem Wasser wird Ihnen ein Silvestererlebnis geboten, das einer Silvesterparty an Land um nichts nachsteht. Dementsprechend teuer sind auch die Tickets für die abendlichen Touren. Wenn Sie etwas Geld in die Hand nehmen möchten, um das Feuerwerk vom Wasser aus zu sehen, werden Sie es jedoch nicht bereuen.
Silvester in London
© alexey_fedoren - stock.adobe.com

Silvester in London: feiern bis in die Morgenstunden

Wer in London Silvester feiern möchte, möchte vermutlich genau das tun: feiern! Zum Glück gibt es dafür in London reichlich Gelegenheit. Eine der größten Silvesterpartys ist öffentlich und lockt Einheimische genau wie Touristen auf den Trafalgar Square. Ab circa 23:00 Uhr wird hier gemeinsam das alte Jahr verabschiedet und das neue Jahr begrüßt. Am Himmel ist das riesige Feuerwerk leider nicht zu sehen, doch es wird live auf Leinwänden übertragen. Auch auf anderen Plätzen finden Silvesterpartys statt, beispielsweise am Piccadilly Circus oder am Parliament Square. Vorsicht: Wie man sich unschwer denken kann, wird es in der Londoner Innenstadt an Silvester extrem voll. Wer dem Gedränge entkommen möchte oder wem nicht nach Feiern unter freiem Himmel zumute ist, hat die Wahl zwischen unzähligen Clubs und Bars. An Silvester ist in London an fast jeder Ecke etwas geboten – das einzige einschränkende Kriterium ist Ihr persönlicher Musikgeschmack. Um auf dem Laufenden darüber zu sein, was London wo zu bieten hat, ist TimeOut London eine gute Anlaufstelle.  
Sollten Sie die Absicht haben, an Silvester in London essen zu gehen, ist es ratsam, vorher einen Tisch zu reservieren – egal, ob im gehobenen Restaurant oder dem Fish-and-Chips-Pub um die Ecke.
Neujahr in London
© mwstudio2 - stock.adobe.com

Der Morgen danach: die New Year’s Day Parade

Egal wie lang Ihre Nacht war, am Neujahrsmorgen dürfen Sie sich die New Year’s Day Parade nicht entgehen lassen. Ab 12:00 Uhr ziehen über 10.000 Künstler und Darsteller der 32 Londoner Bezirke sowie aus aller Welt durch Londons Straßen und tanzen, jonglieren und musizieren gemeinsam. Die Erlöse der Parade werden für einen wohltätigen Zweck gespendet. 
Los geht es an der Kreuzung zwischen Piccadilly und Berkeley Street. Von dort aus führt die Parade drei Kilometer lang quer durch die Stadt und endet nachmittags am Big Ben. Entlang der Route gibt es jede Menge Gelegenheiten, sich die Parade aus der Nähe anzusehen und gemeinsam das neue Jahr zu feiern. Ein rundum gelungener Abschluss für Ihr Silvester in London!

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

Unser Reiseführer für London Unsere Hotels in London

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten