Le Magazine Accor Hotels
1 Stunde, 1 Tag, 1 Woche

Silvester in Amsterdam

Ein ganz besonderer Jahreswechsel

Auf der Suche nach einem ganz besonderen Ort für Ihren Jahreswechsel? Feiern Sie den Jahreswechsel inmitten der unzähligen Grachten der niederländischen Hauptstadt! Silvester in Amsterdam – ein Geheimtipp, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Silvester Amsterdam
© GooDAura - stock.adobe.com

Die Hotspots um Mitternacht

Vom Vier-Gänge-Menü auf einer Gracht bis zur Open-Air-Straßenparty ist in Amsterdam an Silvester so ziemlich alles geboten. Gerade bei geschlossenen Veranstaltungen und Partys mit Gästeliste sollten Sie so früh wie möglich reservieren – der Andrang ist groß. Aber auch spontan kann Mitternacht in der Grachtenstadt noch ein Erfolg werden: Die gesamte Innenstadt ist am Abend voll mit Touristen und Einheimischen, die gemeinsam ins neue Jahr feiern möchten. Um 00:00 Uhr gibt es an mehreren Orten öffentliche Feuerwerke, so zum Beispiel zwischen Prinsengracht und Bloemgracht oder direkt an der Amstel. Den besten Blick haben Sie von der Mageren Brug, einer alten hölzernen Holländerbrücke.
Weitere Hotspots sind der zentrale Dam Square und der Nieuwmarkt. Hier ist jede Menge los und es herrscht gerade zum Jahreswechsel eine ausgelassene Stimmung, die ansteckend wirkt. Ein besonderes Highlight sind außerdem die Partys in Chinatown. Hier gibt es beeindruckende Shows und ein tolles Feuerwerk zu bewundern. 
Silvester Amsterdam
© Syda Productions - stock.adobe.com

Die Party geht weiter

Nach Mitternacht ist Silvester in Amsterdam aber noch lange nicht vorbei. An allen Ecken der Stadt haben Bars und Clubs geöffnet und locken Feierwütige an. Besonders viel los ist in den Straßen Rembrandtplein und Leidseplein. Zu den beliebtesten Nachtclubs gehören das Escape, das Paradiso und das Melkweg. Die Besitzer geben sich unter anderem durch das Engagement international bekannter DJs besonders viel Mühe, die Nacht für ihre Gäste unvergesslich zu machen.
Silvester Amsterdam
© sara_winter - stock.adobe.com

Traditionelle Leckerbissen

Wer zu Silvester in Amsterdam ist, kommt an ihnen garantiert nicht vorbei: Die traditionellen Oliebollen und Appelflappen gehören zum niederländischen Jahreswechsel einfach dazu. Das süße Gebäck ist in jedem Supermarkt und an mancher Straßenecke zu finden. Oliebollen sind eine Art Krapfen bzw. Berliner, also süßer, frittierter Teig. Bei Appelflappen handelt es sich um in Teig gebackene Apfelringe. Diese süßen Köstlichkeiten sollten Sie nicht verpassen!

Ihr Neujahrstag in Amsterdam

Egal ob Sie eine lange Partynacht oder einen romantischen Abend hinter sich haben, an Neujahr müssen Sie auf jeden Fall noch etwas von Amsterdam sehen. Museen und Geschäfte haben auch an Neujahr geöffnet. Egal ob Sie Ihre Sightseeingtour an den üblichen Sehenswürdigkeiten vorbeiführt oder ob Sie nur durch die Straßen der Altstadt schlendern – die Atmosphäre am ersten Januar in Amsterdam ist einmalig.

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

Unser Reiseführer für Amsterdam Unsere Hotels in Amsterdam

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten