Le Magazine Accor Hotels
1 Stunde, 1 Tag, 1 Woche

Das perfekte Romantikwochenende: Berlin für Verliebte

Ein paar romantische Tage mit dem oder der Liebsten – das muss nicht zwangsläufig Wellness und Entspannung bedeuten. Wie wäre es stattdessen mit einem etwas aktiveren Romantikwochenende in Berlin? Hier finden Sie die besten Tipps für schöne Tage zu zweit in der Hauptstadt.

Klein Venedig Berlin
© Sliver - stock.adobe.com

Klein Venedig

Anstatt die typischen Touristenhotspots abzuklappern, empfehlen wir Ihnen einen Besuch in Klein Venedig. Im Berliner Stadtteil Spandau erwartet Sie ein ganz besonderes Highlight: Kleine Kanäle, alte Brücken und viel Natur zieren die Tiefwerder Wiesen. Leihen Sie sich ein Boot aus und paddeln Sie gemeinsam an bewachsenen Ufern und versunkenen Inseln vorbei. Was gibt es Romantischeres?

Candle-Light-Dinner in Tiergarten

Was darf bei Ihrem Romantikwochenende in Berlin auf keinen Fall fehlen? Natürlich ein Candle-Light-Dinner! Unser Geheimtipp: Besuchen Sie mit Ihrer besseren Hälfte das Café Einstein Stammhaus. Hier können Sie im schicken Ambiente der Zwanzigerjahre zu Abend essen. Die wöchentlich wechselnden Menüs reichen von gutbürgerlichem Schnitzel bis hin zu exquisitem Flussbarschfilet. Im Anschluss können Sie den Abend in der hauseigenen Bar Lebensstern ausklingen lassen. 

Sonnenuntergang Berlin
© Maurice Tricatelle - stock.adobe.com

Kitschig-schön: Sonnenuntergang am Wasserfall

Der Berliner Sonnenuntergang ist immer einen Blick wert. Wenn Sie einen besonderen Ort für einen romantischen Sonnenuntergang suchen, sollten Sie den Viktoriapark besuchen. Mitten in Kreuzberg befindet sich die kleine grüne Oase der Stadt. Leicht erhöht hat man einen tollen Blick über die Dächer – besonders bei Sonnenuntergang. Nehmen Sie sich eine Kleinigkeit zu essen und eine Flasche Wein mit und machen Sie ein Picknick am Wasserfall. Wenn die Sonne untergegangen ist, warten am Fuß des Bergs zahlreiche Bars und Kneipen auf Sie.

Sightseeing vom Feinsten

Ein Wochenende in Berlin ohne Sightseeing? Das kommt für viele Touristen in der Hauptstadt nicht infrage. An Ihrem Romantikwochenende in Berlin wäre eine gewöhnliche Tour aber viel zu langweilig.  Stattdessen empfehlen wir eine Kutschfahrt durch die Stadt. Lassen Sie sich an den schönsten Sehenswürdigkeiten vorbeichauffieren und genießen Sie gleichzeitig die romantische Zweisamkeit. Eine 30-minütige Tour kostet 65 Euro. Es gibt auch Sonderfahrten beispielsweise an Weihnachten oder zu bestimmten Themen.
Brecht Steakhaus Berlin
© Ganymed Berlin GmbH

Ein Steak für den Magen, ein Ausblick für die Seele

Auch Verliebte müssen zwischendurch mal etwas essen. Wie wäre es mit einem leckeren Steak im Brecht Steakhaus? Neben tollem Essen erwartet Sie hier ein einmaliger Ausblick. Das Restaurant bedient Sie bei schlechtem Wetter in seinen modernen Räumlichkeiten, im Sommer können Sie Ihr Essen auf der Spreeterrasse genießen. Von dort aus haben Sie einen weiten Blick über den Fluss und die Promenaden.
Pfaueninsel Berlin
© Peter - stock.adobe.com

Mit Pfauen spazieren

Etwas außerhalb, versteckt im Wald und umrandet von Gewässer, befindet sich die berühmte Pfaueninsel. In der Mitte der kleinen Insel steht ein Schloss, das perfekt in die malerische Kulisse passt. Die Insel ist UNESCO-Weltkulturerbe und kann nur mit einer Fähre erreicht werden. Der Name „Pfaueninsel“ kommt nicht von ungefähr. Auf der gesamten Insel laufen die Vögel frei herum.
Die Fähre fährt täglich von März bis September, die Fahrt kostet vier Euro. Wenn Sie das Schloss besichtigen möchten, kostet der Eintritt hier noch drei Euro zusätzlich. Alternativ spazieren Sie einfach eine Runde Hand in Hand über die Insel und schließen Ihr Romantikwochenende in Berlin mit den eindrucksvollen Bildern der Pfaueninsel ab.

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

Unser Reiseführer für Berlin Unsere Hotels in Berlin

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten