Le Magazine Accor Hotels
1 STUNDE, 1 TAG, 1 WOCHE

Tolle Reiseziele für einen Pärchenurlaub auf zwei Rädern

Originelle Ideen für Fahrradfans

Ob Mountainbike, Tandem oder BMX, Sie sind echte Drahtesel-Fans! Und was gibt es da Schöneres, als den bevorstehenden Pärchenurlaub im Fahrradsattel zu verbringen? Von den Wegen in Bordeaux bis hin zu den Kanälen Amsterdams ... bereiten Sie sich darauf vor, in die Pedale zu treten und die schönsten Fahrradwege Europas zu erkunden!

Bordeaux auf zwei Rädern erkunden

Bordeaux auf zwei Rädern erkunden

Mit mehr als 200 km Radwegen und begrünten Pfaden gehört die wunderschöne Stadt Bordeaux inklusive Umgebung zu den besonders beliebten Reisezielen in Sachen Radtourismus. Ihre Tour beginnt am Rathaus und führt Sie in das Weinbaugebiet der Region, wo Sie nicht nur atemberaubende Landschaften entdecken werden, sondern auch köstliche Weine!
Um sich von Ihrem sportlichen Ausflug zu erholen, gönnen Sie sich eine Auszeit im Mama Shelter, einem ultramodernen Hotel im Herzen von Bordeaux. Und da auf Anstrengung Erholung folgen sollte, gibt es noch ein leckeres Stück Pizza im hoteleigenen Restaurant Mama Pizzeria. Genau das Richtige, um neue Kraft zu tanken!
In Barcelona sagt man „bicicleta“!

In Barcelona sagt man „bicicleta“!

In der katalonischen Hauptstadt gehört die „bicicleta“ genau wie leckere Tapas und die Sagrada Familia zum Standardprogramm! Tun Sie es den Einheimischen nach und leihen Sie sich ein „Bicing“-Rad aus, das man überall in der Stadt finden kann. So lässt sich die Stadt Gaudís gleich viel bequemer entdecken! Die Sonne scheint auf Sie herab, während Sie die Ramblas entlangfahren. Ihr erster Stopp: der Boqueria-Markt. Dann geht's gleich weiter auf den Berg Montjuïc, um Ihre Fahrkünste auf die Probe zu stellen!
Da Sie den steilen Aufstieg geschafft haben, gönnen Sie sich eine kleine Verschnaufpause im Novotel Barcelona City Hotel. Nachdem Sie Ihre Sachen dort abgestellt haben, begeben Sie sich direkt zum Pool, der sich auf der Hotelterrasse befindet, und genießen den Blick über Barcelona. „Perfecto“!
Nantes, die Herzogin der Fahrradszene

Nantes, die Herzogin der Fahrradszene

Willkommen in Nantes, der Hauptstadt der bretonischen Herzöge! Direkt an der Flussmündung der Loire erwartet Sie ein wahres Fahrradparadies, das besonders romantische Strecken für Pärchen bietet. Und da Sie im Mercure Nantes Centre Grand Hotel unterkommen, das im Herzen der Stadt liegt, beginnt Ihre Route mit einer Entdeckungstour durch die Stadt!
Ihr Fahrradausflug startet in der Altstadt an der Kathedrale  Saint-Pierre-et-Saint-Paul, danach machen Sie einen Abstecher zur Passage Pommeraye, bevor Sie das Schloss Nantes der bretonischen Herzöge besuchen. Wer Lust auf Natur hat, sollte an der Loire entlang radeln, um in den Genuss atemberaubender Landschaften zu kommen.
Straßburg, führende Fahrradstadt in Frankreich!

Straßburg, führende Fahrradstadt in Frankreich!

Oh la la! Mit einem mehr als 560 km langen Netz von Radwegen liegt die elsässische Stadt an vierter Stelle der bedeutendsten Fahrradstädte der Welt! Echte Sportler und Radliebhaber können hier kräftig in die Pedale treten und selbst erleben, wie sehr Straßburg den Drahtesel verehrt! Dank eigens dafür angelegter Wege können Sie sich problemlos von einer Sehenswürdigkeit zur anderen begeben, von der Kathedrale Notre Dame de Strasbourg bis hin zur Grande Île. Easy!
Nachdem Sie sich eine Schlemmerpause gegönnt haben (Bretzel oder Gugelhupf?), begeben Sie sich ins historische Viertel Petite France, wo Sie Ihr Hotel ibis Style Strasbourg Centre erwartet. Es ist nicht nur ideal gelegen, sondern bietet Ihnen auch eine praktische Abstellmöglichkeit für Ihre Fahrräder, damit Sie noch einen romantischen Spaziergang durch die Altstadt machen können.

Ab nach Amsterdam, Welthauptstadt des Fahrrads

Elvis-Fans reisen nach Memphis, Beatles-Bewunderer nach Liverpool und leidenschaftliche Radfahrer nach Amsterdam! Die Welthauptstadt des Drahtesels zählt fast genau so viele Einwohner wie Fahrräder und hat daraus wahrhaftig einen Lebensstil entwickelt! Die gesamte Infrastruktur dient nur einem Zweck: Ihre Radtour so angenehm wie möglich zu gestalten.
Ihr zweirädriges Gefährt führt Sie zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der niederländischen Hauptstadt. Auf geht's, natürlich in Richtung Hafen, zu den Kanälen, dem Königlichen Palast und der Neuen Kirche. Ein paar Straßen weiter befindet sich das Anne-Frank-Haus, das Sie besichtigen können. Ihr Fahrrad können Sie im ibis Amsterdam Center Hotel abstellen. Dieses befindet sich direkt in der Innenstadt und ist der ideale Ausgangspunkt, um Ihren Aufenthalt voll und ganz zu genießen.

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

Unsere Reiseführer Unsere Hotels

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten