Le Magazine Accor Hotels
1 Stunde, 1 Tag, 1 Woche

Marseille wie ein echter Marseiller entdecken

Los geht's auf Entdeckungsreise zu den Geheimnissen der Marseiller

Die Hauptstadt des französischen Südens bietet ihren Besuchern wunderbare Landschaften. Doch ihre schönsten Schätze bleiben verborgen. Nur echte Kenner wissen, wo sie zu finden sind.

Joggingtour entlang der Corniche

8 Uhr: Machen Sie eine traumhafte Joggingtour entlang der Corniche

Zu früher Stunde machen Sie sich auf, um entlang der berühmten Corniche Marseilles zu joggen. Die Kulisse ist perfekt, um es den Marseiller Sportlern gleichzutun. Die 6 Kilometer, die zwischen der David-Statue und dem alten Hafen liegen, schaffen Sie mit links. Der atemberaubende Blick über den Pharo-Palast und die Prado-Strände machen Ihr Wochenende in Marseille zu einer unvergesslichen Reise ...
Bucht in der Stadt

10 Uhr: Entdecken Sie die Bucht in der Stadt

Sie haben Ihr Bad verdient! Das Malmousque-Viertel hat ein beschauliches dörfliches Flair und erinnert an das alte Marseille. Das Viertel im 7. Arrondissement besteht aus kleinen Straßen und Fußgängerzonen, die direkt zu einer einsamen Bucht führen, wo Fischerboote auf dem türkisfarbenen Wasser liegen. Ein Lächeln liegt auf Ihren Lippen, während Sie dieses Panorama betrachten.
Panier-Viertels erkunden

14 Uhr: Die Straßen des Panier-Viertels erkunden

Während Sie durch die Gassen des steilen Panier-Viertels flanieren, das vor lauter kleinen Plätzen und bunten Häuserwänden nur so wimmelt, begreifen Sie, warum die Marseiller behaupten, hier liege die Seele der Stadt verborgen. Durch dieses Viertel zogen einst die korsischen, italienischen und maghrebinischen Migranten. Sie genießen die Stille, die hier aufgrund der Mittagsruhe herrscht und ab und zu von Kinderstimmen untermalt wird.
Velodrom-Stadion

17 Uhr: Feiern Sie im Velodrom-Stadion

Wenn Sie noch nie die OM-Mannschaft im Velodrom-Stadion gesehen haben, haben Sie noch nie ein echtes Fußballspiel gesehen! Gänsehaut garantiert, sobald Sie das Stadion betreten und die Rufe und Bewegungen der Fans spüren. Für ein paar Euro haben Sie einen guten Stehplatz ergattert und erleben in Marseille ein unvergessliches Wochenende im Zeichen Ihrer Fußball-Leidenschaft.
Pannisse

19 Uhr: Gönnen Sie sich eine Pannisse

Haben Sie schon von den Panisse gehört? Es handelt sich hierbei um die leckerste Spezialität Marseilles! Dieses kleine kulinarische Wunder wird aus Kichererbsen hergestellt und passt ganz wunderbar zu einem Glas Pastis. Dies ist der Zeitpunkt für einen Apero! Bestellen Sie einen Teller dieser kleinen Köstlichkeiten an einer der vielen Kioskbuden des Estaque-Viertels. Lassen Sie es sich schmecken!
Champagner am alten Hafen trinken

20 Uhr: Champagner am alten Hafen trinken

Sie sitzen ganz entspannt in der Abendsonne auf der Terrasse des Sofitels - eines der schönsten Hotels der Stadt - und genießen den unglaublichen Blick über den alten Hafen, die Saint-Jean Festung und das MUCEM-Museum. Um den Moment voll auszukosten, gönnen Sie sich ein Glas Champagner und stoßen auf Ihren gelungenen Aufenthalt in Marseille an!

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

ihr Reiseführer Marseille Hotels in Marseille

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten