Le Magazine Accor Hotels
1 stunde, 1 tag, 1 woche

Checkliste für einen Familienurlaub

Die Daten stehen fest, das Reiseziel auch: Sie stürzen sich voller Enthusiasmus in die Planung Ihres nächsten Familienurlaubs.

Nun brauchen Sie nur noch ein paar wichtige Dinge: einen Koffer, der groß genug für alle ist, eine Liste mit Aktivitäten und nützlichen Adressen von Restaurants, die der ganzen Familie gefallen. Unsere Checkliste hilft Ihnen dabei an alles zu denken!

koffer tipps familienurlaub

Ein intelligenter Koffer

Sie wissen es nur zu gut: für einen stressfreien Familienurlaub muss der Koffer intelligent gepackt werden. Nachdem Sie sich die Wettervorhersage gründlich angeschaut haben, suchen Sie schon mal die wichtigsten Sachen zusammen: Planen Sie mehr Kleidungstücke als Tage ein, da Sie sich an manchen Tage sicherlich umziehen müssen. Denken Sie auch an einen Hut, um einen Hitzschlag zu vermeiden, und an dicke Pullover, falls es abends kühler sein sollte.
Und vergessen Sie bloß nicht das Wichtigste: Ihre Reiseapotheke, damit Sie für alle kleinen Unfälle gewappnet sind. Abgesehen von ein paar Ausnahmen sollten Sie auch hier nur das Nötigste mitnehmen.
Sollten Ihre Kinder für einen eigenen Koffer zu klein sein, dann versuchen Sie, alles in einen oder zwei Koffer zu packen, um die Anzahl der Gepäckstücke zu reduzieren.

Formalitäten erledigen, um stressfrei zu reisen

Träumen Sie manchmal davon, am Flughafen nicht durch die Kontrolle zu kommen? Keine Panik! Um ein solches Malheur zu vermeiden, müssen Sie einfach alles im Voraus planen. Welche Papiere benötigen Sie für diese Reise? Überprüfen Sie, ob Ihre Pässe und Impfungen noch gültig sind und ob Sie die schriftliche Erlaubnis haben, Ihre Kinder ohne den Partner mit ins Ausland nehmen zu dürfen.
Sie haben außerdem immer die Möglichkeit, sich mit dem Konsulat in Verbindung zu setzen, um alle Informationen in Erfahrung zu bringen.
Kindern fliegen tipps

Diese Dinge brauchen Sie, wenn Sie mit Kindern fliegen

Der Flug dauert mehrere Stunden und kann vor allem Ihren kleinen Kindern lang vorkommen? Kein Problem, Sie müssen nur darauf vorbereit sein, sich die Zeit zu vertreiben: ein Kuscheltier zum Einschlafen, das Lieblingsspiel, Buntstifte und ein Malheft, ein Buch für Ihren Älteren ...
Sie sollten außerdem stets eine Flasche Wasser zur Hand haben und ein bisschen Knabberzeug. Die Temperatur im Flugzeug ist meistens etwas niedrig, denken Sie also daran, einen Pulli oder eine Decke einzupacken.

Kinderfreundliche Touren einplanen

Es gibt da ein Museum, das Sie unbedingt besuchen möchten? Vergewissern Sie sich, dass es für alle Alterskategorien geeignet ist, sonst könnte es vorkommen, dass Sie den Besuch nicht wirklich genießen ... Auf der Website des Museums können Sie herausfinden, ob es nicht sogar eine Tour für Kinder gibt, die besser für Ihren Familienurlaub geeignet ist.
Bevor Sie Aktivitäten und Vorstellungen buchen, sollten Sie sich vergewissern, ob ein Mindestalter vorgegeben ist. Das könnte bei den Kleinen zu Enttäuschungen führen ...
restaurants kindermenüs

Essen für alle, jederzeit

Ihr Nesthäkchen ist in einer „Mag ich nicht“-Phase? Ihr Ältester mag keine Gewürze? Bleiben Sie gelassen und betreiben Sie vor der Abreise ein wenig Recherche: viele Websites verweisen auf kinderfreundliche Restaurants. Notieren Sie sich vor allem Restaurants, die Kindermenüs anbieten: das spart dann auch ein wenig Geld!
Wenn diese Informationen schwer herauszufinden sind, dann stellen Sie Ihre Fragen auf Reiseforen oder fragen Sie Ihre Freunde, die schon dort im Urlaub waren.

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

Unsere Reiseführer Unsere Hotels

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten