Le Magazine Accor Hotels

Buchmesse Frankfurt: Highlight für Literaturfans

Im Oktober noch nichts vor? Machen Sie doch einen Kurztrip zur Buchmesse in Frankfurt! An insgesamt fünf Tagen trifft sich hier die internationale Buch- und Medienszene. Wir haben für Sie die wichtigsten Infos rund um die Messe zusammengestellt.

Vom Fach oder privat?

Auf der Buchmesse in Frankfurt treffen jedes Jahr im Oktober rund 270.000 Besucher und 10.000 Pressevertreter auf 7.000 Aussteller. Von Mittwoch bis Freitag knüpft das Fachpublikum Kontakte, findet Inspiration und spürt neue Trends auf. Wer zum ersten Mal dabei ist oder einfach etwas mehr über die Messe wissen möchte, kann an der „Experten-Tour“ teilnehmen und sich über das Gelände führen lassen. 
Am Wochenende dürfen auch Privatbesucher einen Blick in die Bücher- und Medienwelt werfen. Tickets kosten pro Tag 19 €, ermäßigt 14 €. Außerdem gibt es Vergünstigungen wie ein Wochenendticket oder eine Familienkarte.

© Marc Jacquemin/Frankfurter Buchmesse

Das erwartet Sie

Die Branchen, die auf der Buchmesse Frankfurt vertreten sind, sind vielfältiger, als man denken könnte. Über 2.500 Aussteller kommen von Buchverlagen. Daneben sind aber auch Online-Plattformen, öffentliche Einrichtungen, Software-Anbieter, Spielwarenhersteller, Zeitschriftenverlage und viele andere vertreten.
Wenn Sie auf der Suche nach alten Schätzen und antiken Schriften sind, sollten Sie auf jeden Fall der Antiquariatsmesse einen Besuch abstatten. Hier gibt es alte Stücke aus Naturwissenschaften, Philosophie und anderen Bereichen. 36 Antiquariate stellen Besonderheiten aus. 
Möchten Sie ein Andenken aus Frankfurt mitnehmen? Auf der Antiquariatsmesse, bei der Gemeinschaftsausstellung und im Bereich „Papeterie & Geschenke“ können Sie an allen Messetagen nach Herzenslust shoppen. Am Messesonntag gibt es dann auch Bücher zu kaufen.

© Alexander Heimann/Frankfurter Buchmesse

Gourmets erwünscht!

Die Büchermesse bietet nicht nur literarische Höhepunkte: Für das leibliche Wohl ihrer Gäste sorgen die Veranstalter mit einer „Gourmet Gallery“. Hier erfahren Sie alles über die neuesten Erkenntnisse zum Thema „gesunde Ernährung“. Die Showküche im Zentrum der Gallery füllt die Halle mit verlockenden Aromen. Gleichzeitig bieten druckfrische Kochbücher und die neuesten Kochtrends Genießern und Profiköchen hier neue Impulse.
Auch die landestypische Küche steht im Fokus. Verschiedene Länder und Landesteile präsentieren regionale Gerichte und laden zum Probieren ein. Genießen Sie Leckereien aus aller Welt und machen Sie eine kleine Pause vom aufregenden Messebesuch. 

Medien für Kinder auf der Buchmesse

Games, Filme und neue Technologien sind auf der Buchmesse in Frankfurt ebenfalls vertreten. Im Bereich Kinder- und Jugendmedien erfahren Sie, wie sich das „Lesen von morgen“ entwickelt: Hier stellen sich Illustratoren, Autoren und Verleger vor. Werfen Sie mit Ihren Kindern einen Blick in die Welt der alten und neuen Medien und lassen Sie sich von spannenden Geschichten und tollen Bildern mitreißen. 
Besonders beliebt in diesem Bereich sind Comics, Cartoons und Mangas. Kinder und Erwachsene finden hier besondere Stücke und können Illustratoren und Autoren bei Autogrammstunden treffen.

Die Welt zu Gast in Frankfurt

In einer der Messehallen findet der sogenannte Weltempfang statt. Hier treffen sich internationale Autoren, Intellektuelle und Übersetzer, um an Podiumsdiskussionen und Gesprächen teilzunehmen. Auf dem Weltempfang finden auch verschiedene Lesungen statt. 2017 ist das Thema „Europa“. Besuchen Sie den Weltempfang und nehmen Sie teil an regen Diskussionen über aktuelle Ereignisse und Themen!<o:p></o:p>

Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie es!

Wollen Sie mehr erfahren?

Die Reise geht weiter

Entdecken Sie unseren Reiseführer Unsere Hotels in Frankfurt

Auf gut Glück

Weitere Reiseinspirationen

Finden Sie das perfekte Reiseziel

Mit dem Traumurlaubsgenerator

Jetzt starten