ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Gültig ab dem 1. Januar 2017

 

 

1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Das Le Club AccorHotels Treueprogramm (im Folgenden „das Programm“), das von der für die Kundenbindung bei Hotels der AccorHotels-Gruppe zuständigen PRO-FID SAS (im Folgenden „der Verwalter“) betrieben wird, hat zum Ziel, den Mitgliedern (im Folgenden „die Mitglieder“) anlässlich ihrer Aufenthalte in den am Programm teilnehmenden Hotels der AccorHotels- Gruppe sowie bei den Partnern des Programms die nachstehend beschriebenen Vorteile zukommen zu lassen.

 

Das Le Club AccorHotels Treueprogramm gilt nur dann, wenn es die Gesetze des Wohnsitzlandes des Mitglieds zulassen. Andernfalls ist ein etwaiger Beitritt null und nichtig.

 

2. BEGRIFFSERKLÄRUNGEN

Anpassung: Punktegutschrift infolge einer Reklamation des Mitglieds oder eines Programmfehlers.

Auslagen: In Ausnahmefällen durch einige Hotels in bar verauslagte Beträge, für die kein Anspruch auf Punktegutschrift besteht.

Check-in: Datum der Anreise im Hotel.

Check-out: Datum der Abreise vom Hotel.

Day Use: Reservierung eines Hotelzimmers für die Nutzung während eines Tages (An- und Abreise am selben Tag).

Kunde: natürliche Person (kein Mitglied des Programms), die bei AccorHotels übernachtet oder einen Tagesaufenthalt bucht.

Mitglied: Kunde, der die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Programms akzeptiert hat.

Partner: Unternehmen außerhalb der AccorHotels Gruppe, das auf eine der folgenden drei Arten am Le Club AccorHotels Treueprogramm teilnimmt: Gutschrift von Le Club AccorHotels Prämien-Punkten auf Umsätze im jeweils eigenen Netzwerk, Akzeptanz von Le Club AccorHotels Partner-Prämiengutscheinen für Einkäufe im jeweils eigenen Netzwerk und/oder Möglichkeit der Übertragung von Le Club AccorHotels Prämien-Punkten in das eigene Treueprogramm oder umgekehrt. Diese Partner können in den Bereichen Transportwesen, Freizeit, Handel, Tourismus usw. tätig sein. Insbesondere können Hotels, die nicht unter einer Marke von AccorHotels betrieben werden und die auf der Internetseite www.AccorHotels.com oder der AccorHotels-App vermarktet werden, Partner werden.

– Prämie: Leistungen oder Produkte, die über die auf dem Le Club AccorHotels Mitgliedskonto gutgeschriebenen Prämien-Punkte erworben wurden.

Punkt: Werteinheit, die ein Mitglied anhand des Umrechnungsschlüssels für den Umsatz während seines punkteberechtigten Aufenthalts in einem der an dem Programm teilnehmenden Hotels oder durch eine punkteberechtigte Transaktion bei einem Partner oder durch Teilnahme an Angeboten oder Werbeaktionen erwirbt. Es gibt zwei Arten von Punkten: Prämien-Punkte und Status-Punkte, die getrennt erfasst werden und nicht zusammengelegt werden können.

Prämien-Punkte: Punkte, die ein Mitglied unter Anwendung der Tabelle laut Ziffer 7.4 erhält und in Prämien umwandeln kann.

Status-Punkte: Punkte, die ein Mitglied unter Anwendung der Tabelle laut Ziffer 7.8 erhält und die dem Mitglied ermöglichen, die verschiedenen Status-Level des Programms zu erreichen.

 

Punkteberechtigte Übernachtung: Übernachtung eines Mitglieds in einem der teilnehmenden Hotels, deren Anzahl als Grundlage für das Erreichen eines Status-Levels gemäß Ziffer 8 dienen. Punkteberechtigt sind gemäß Ziffer 7.1 und 7.2 ausschließlich Übernachtungen, die ein Mitglied im Rahmen eines Aufenthaltes in einem am Programm teilnehmenden Hotel tätigt, der über einen der punkteberechtigten Distributionskanäle zu einer punkteberechtigten Rate gebucht wurde.

– Status: Mitglieds-Level, das sich aus der vom Mitglied in einem bestimmten Zeitraum getätigten punkteberechtigten Anzahl an Übernachtungen oder gesammelten Punkten ergibt und das (i) die dem Mitglied in einem am Programm teilnehmenden Hotel gewährten Vorteile und (ii) einen bestimmten Punkteschlüssel für die Gutschrift von Prämien-Punkten definiert.

Transaktion: Gutschrift oder Abzug von Punkten auf dem Punktekonto eines Mitglieds.

 

3. TEILNEHMENDE HOTELS

Am Programm nehmen nur Hotels bestimmter AccorHotels Marken teil, mit Ausnahme der Marken und Hotels, die auf der Internetseite AccorHotels.com entsprechend gekennzeichnet sind (siehe Übersicht der teilnehmenden und nicht teilnehmenden Hotels und Marken auf der Internetseite)


Schließt sich ein Hotel oder eine Marke dem AccorHotels-Netzwerk an oder beteiligt sich erstmals am Treueprogramm, sind nur die Aufenthalte punkteberechtigt oder für andere Programmvergünstigungen für Mitglieder qualifiziert, die nach dem Anschluss ans Netzwerk oder dem Beitritt zum Treueprogramm erfolgt sind.

 

Verlässt ein Hotel das AccorHotels-Netzwerk nach der Buchung, aber vor dem Anreisetag, oder nimmt dieses Hotel nach der Buchung, aber vor dem Anreisetag, nicht mehr am Programm teil:

-       hat das Mitglied keinen Anspruch auf Punktegutschrift und auch nicht auf die Gewährung der mit seinem Status-Level verbundenen Serviceleistungen und Vorteile in diesem Hotel,

-       hat das Mitglied in diesem Hotel keinen Anspruch auf eventuelle Sonderangebote, an denen das betreffende Hotel teilgenommen hätte,

-       werden dem Mitglied gegebenenfalls die Prämien-Punkte zurückgebucht, die es eingesetzt hat, um seine Buchung ganz oder teilweise zu bezahlen und es ist verpflichtet, die Beträge, die der für seine Buchung eingesetzten Anzahl an Prämien-Punkten entsprechen, an das Hotel zu zahlen,

-       kann das Mitglied keine Le Club AccorHotels Hotel-Prämiengutscheine verwenden.

 

 

4. TEILNAHME AM PROGRAMM

4.1. Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die gemäß der Gesetzgebung des Staates, in dem sie ansässig sind, volljährig oder geschäftsfähig sind.


Die Teilnahme am Programm ist kostenlos.

 

Mitglieder besitzen eine Mitgliedskarte, welche ihnen entsprechend ihres Status und/oder ihrer Wahl als physische Karte zugesandt oder elektronisch online zur Verfügung gestellt wird. Gleichgültig, ob in physischem oder elektronischem Format ist die Mitgliedskarte streng personengebunden. Sie kann nicht verkauft, verliehen oder übertragen werden. Die Mitgliedskarte. stellt kein Zahlungsmittel dar und kann nicht zur Garantie einer Buchung verwendet werden. Auf jeder Karte ist der Name des Mitglieds, individuelle Identifikationsnummer und das Ablaufdatum des Status (Silver, Gold, Platinum Status-Level – siehe Ziffer 8) angegeben. Es wird eine Le Club AccorHotels Karte pro Mitglied ausgegeben.

 

Die Karte darf nur von dem Mitglied verwendet werden, dessen Name auf der Karte angegeben ist.

 

Für die Teilnahme am Programm ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich. Es ist nicht möglich, dass zwei Mitglieder ein und dieselbe E-Mail-Adresse verwenden. Mit der Programmmitgliedschaft erklärt sich das Mitglied mit der Zusendung von Mitteilungen in elektronischer Form über das Programm (allgemeine Informationen, Übersicht Punktestand usw.) einverstanden. Wenn das Mitglied keine Informationen im Rahmen des Programms mehr erhalten möchte, muss es seinen Austritt aus dem Programm beantragen (beschrieben in Ziffer 12.1).

 

Die Mitglieder des Programms erklären sich damit einverstanden, dass das Programm jederzeit ganz oder teilweise geändert werden kann. Die Änderungen, die die Rechte und Pflichten des Mitglieds im Rahmen des Programms erheblich beeinflussen können, müssen den Mitglieder vor Inkrafttreten innerhalb einer angemessenen Frist über einen Hinweis auf der Seite AccorHotels.com und/oder über eine elektronische Nachricht mitgeteilt werden. Die Mitglieder haben weiterhin die Möglichkeit, ihre Mitgliedschaft gemäß Ziffer 12.1 zu kündigen. Jede Teilnahme am Programm nach dem Inkrafttreten der Änderungen bedeutet das Einverständnis des Mitglieds.

 

Das Mitglied darf sein persönliches Passwort nicht an Dritte weitergeben. Es haftet für alle Transaktionen auf und von seinem Punktekonto.

 

4.2. Möglichkeiten des Beitritts zum Programm

 

Der Kunde kann dem Programm wie folgt beitreten:

-       während eines Aufenthalts in einem am Programm teilnehmenden Hotel der AccorHotels-Gruppe

-       durch Online-Registrierung auf der Internetseite AccorHotels.com

-       über die telefonischen AccorHotels-Reservierungszentralen

-       über einen anderen Kanal, der dem Kunden speziell zur Verfügung gestellt werden kann.

 

Der Kunde muss bei seiner Anmeldung die erforderlichen Pflichtangaben machen.

 

Das neue Mitglied muss die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Programms je nach Umständen online oder im Hotel bestätigen.

 

Danach kann das Mitglied alle Leistungen des Programms in vollem Umfang nutzen, einschließlich Zugriff auf die verschiedenen Funktionalitäten der Internetseite AccorHotels.com (Zugriff auf Prämien, Abfrage des Mitgliedskontos, Umwandlung von Prämien-Punkten usw.), Identifikation als Mitglied auf allen Internetseiten und bei den telefonischen Reservierungszentralen der AccorHotels-Gruppe im Rahmen einer Reservierung.

 

4.3. Mitgliedskonto

 

Die Nutzung des Mitgliedskontos ermöglicht dem Mitglied insbesondere:

-       das Einsehen seines Punktestandes, seiner Anzahl an punkteberechtigten Übernachtungen, seiner Transaktionsübersicht und seines Status;

-       die Identifikation als Mitglied auf AccorHotels.com und den mobilen Services,

-       den Zugriff auf seine Aufenthalts- und persönlichen Präferenzen sowie seine bevorzugten Marken und Reiseziele,

-       das Einsehen seiner Buchungshistorie und ggf. die Änderung aktueller Buchungen,

-       die Bestellung der Newsletter von AccorHotels, Le Club AccorHotels und den AccorHotels-Hotelmarken sowie den Überblick seiner jeweils aktiven Newsletter-Abonnements,

-       die Nutzung von personalisierten Angeboten und Serviceleistungen.

 

5. NUTZUNG DER KARTE

 

Um seine Vorteile nutzen zu können, muss das Mitglied seine Kartennummer jedes Mal angeben, wenn es eine Leistung in Anspruch nehmen möchte und/oder seine Karte (in physischer oder elektronischer Form) oder seine Kartennummer bei der Anreise im Hotel vorlegen. Die Gewährung der Vorteile des Programms ist abhängig von der Einhaltung dieser Bedingungen.

 

Im Falle eines Verlustes oder Diebstahls muss das Mitglied den Verwalter des Programms darüber informieren und in seinem persönlichen Mitgliedskonto auf der Internetseite AccorHotels.com in der Rubrik „Meine Treukarte“ im Abschnitt „Erhalten Sie Ihre Karte per Post“ eine neue Karte bestellen.

 

6. HAFTUNG DES MITGLIEDS

 

Jeder Verstoß eines Mitglieds gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Programms und jede missbräuchliche oder betrügerische Nutzung der Mitgliedskarte, der Punkte oder der Le Club AccorHotels Hotel-Prämiengutscheine, jede Angabe von falschen Informationen und jedes unangemessene oder strafbare Verhalten (insbesondere unangenehmes, boshaftes oder beleidigendes Verhalten gegenüber Hotelmitarbeitern oder Gästen) kann nach alleinigem Ermessen des Verwalters des Programms die vorübergehende Aussetzung der Mitgliedschaft des Mitglieds im Programm oder die fristlose und entschädigungslose Kündigung seiner Mitgliedschaft und damit die Löschung der mit seiner Karte gesammelten Punkte gemäß den in Ziffer 12 genannten Bedingungen zur Folge haben. Von einer solchen Aussetzung oder Kündigung bleiben weitere  Rechte des Verwalters des Programms unberührt, Maßnahmen in Bezug auf das Mitglied zu ergreifen.

 

7. SAMMELN VON LE CLUB ACCORHOTELS-PUNKTEN

 

Tätigt ein Mitglied einen punkteberechtigten Aufenthalt in einem der am Programm teilnehmenden Hotels, der mindestens eine bezahlte Übernachtung umfasst und vom Mitglied tatsächlich selbst im Hotel wahrgenommen wird, werden seinem Konto die seinem Aufenthalt entsprechenden Punkte und die Anzahl der Nächte seines Aufenthalts gutgeschrieben. Ein Day Use führt nur zu einer Punktegutschrift; es wird keine punkteberechtigte Übernachtung gutgeschrieben.

Es können ausschließlich ganze Punkte gutgeschrieben werden. Wenn die Anwendung der Punkteschlüssel eine Punktzahl mit Dezimalstellen ergibt, dann ist die gutgeschriebene Punktzahl die nächstkleinere ganze Zahl, wenn die Dezimalzahl kleiner als 5 ist, bzw. die nächstgrößere ganze Zahl, wenn die Dezimalzahl gleich oder größer 5 ist.

Für die Punktegutschrift werden die außerhalb der Eurozone in Landeswährung bezahlten Rechnungsbeträge vor Anwendung der Punkteschlüssel in Euro umgerechnet. Der Wechselkurs, den das Hotel zum Zeitpunkt der Abreise anwendet, ist der "Multidevisen"-Datenbank (Datenbank mit Währungs- und Finanzinformationen der Reuters Bank) zu entnehmen.

Die Punkte und punkteberechtigten Übernachtungen können nicht von einem Mitglied auf ein anderes Mitglied übertragen werden. Sie sind personengebunden und nicht übertragbar.

 

Die Punkte sind kein Zahlungsmittel und haben keinen monetären Wert; verfallene oder nicht genutzte Punkte werden nicht mit einem Geldbetrag ausgeglichen.

 

7.1. Punkteberechtigte Buchungskanäle

Punkteberechtigt sind Aufenthalte zu punkteberechtigten Raten, die über die AccorHotels-Distributionskanäle (Internetseiten der AccorHotels-Gruppe, AccorHotels-Reservierungszentrale, Hotels direkt) und klassische Reisebüros reserviert werden, die über ein GDS-System (Global Distribution System) mit direkter Schnittstelle zum AccorHotels-Reservierungssystem buchen.

 

Nicht punkteberechtigt sind dagegen Aufenthalte, die über einen Wiederverkäufer (Wholesaler), einen Reiseveranstalter (Tour Operator) oder ein Online-Reisebüro (z. B. expedia.com, booking.com usw.) gebucht werden. Diese Aufenthalte begründen keinen Anspruch auf die Gewährung von Punkten oder punkteberechtigten Nächten zur Erlangung eines bestimmten Status.

 

7.2. Punkteberechtigte Raten

Nur zu punkteberechtigten Raten gebuchte Aufenthalte begründen einen Anspruch auf die Nutzung der Programmvorteile.

Punkteberechtigt sind alle öffentlich buchbaren Raten, Firmenvertragsraten (Corporate) und Angebotsraten mit Ausnahme der folgenden Raten:

-       Zimmerraten für Gruppenreservierungen, wenn die Zimmer dem Veranstalter insgesamt in Rechnung gestellt und von ihm bezahlt werden (Ausnahme: Meeting Planner-Angebot),

-       Raten für Mitarbeiter der Partnerunternehmen (Reise, Tourismus usw.), auch als „Partnerraten“ bezeichnet,

-       Zimmerraten für Crews (Flug- und Schifffahrtsgesellschaften o. ä.),

-       Mitarbeitertarife für Mitarbeiter der AccorHotels-Gruppe, deren Partnerunternehmen und Lieferanten

-       Zimmerraten für Reiseveranstalter (Tour Operator Tarife).

 

7.3. Punkteberechtigte Umsätze

Es berechtigen ausschließliche folgende, vom Mitglied bezahlte Ausgaben zur Gutschrift von Punkten, unter der Voraussetzung, dass sie von dem Mitglied bezahlt werden, das sich tatsächlich im Hotel aufhält:

-       Übernachtungsausgaben für das Mitglied und für ein weiteres Zimmer im selben Hotel und selben Zeitraum (d. h. maximal zwei in Rechnung gestellte Zimmer), wenn (i) das Mitglied in einem der genannten Zimmer selbst übernachtet und (ii) das zweite Zimmer nicht von einem anderen Mitglied belegt wird. Hinweis: Das Mitglied kann für die Buchung von zwei Zimmern Punkte sammeln, jedoch werden ihm nur für das Zimmer des Mitglieds punkteberechtigte Übernachtungen gutgeschrieben;

-       Übernachtungsnebenleistungen wie Minibar, Telefon, Zimmerservice, Pay-TV, Getränke und Mahlzeiten des Mitglieds im Hotelrestaurant und an der Hotelbar.

-       Ausgaben für Thalassotherapie- und Balneotherapie-Anwendungen in einem dem Hotel angeschlossenen Thalassa sea & spa Zentrum, wenn das Mitglied im Hotel übernachtet.

 

Die Grundlage für die Berechnung der Punkte ist der Gesamtrechnungsbetrag der punkteberechtigten Umsätze exklusive Steuern (netto). Die entsprechende Rechnung muss tatsächlich im Hotel bezahlt werden, d. h. die Zahlung muss akzeptiert und bestätigt sein. Wenn die Zahlung ganz oder teilweise ausfällt, da das Mitglied einen Scheck sperren lässt, einen ungedeckten Scheck ausstellt oder eine per EC-/Kreditkarte geleistete Zahlung anficht, werden für die jeweilige Rechnung weder Punkte noch punkteberechtigte Übernachtungen gutgeschrieben.

 

Die Regeln für die Punkteberechtigung der folgenden Ausgaben variieren je nach Infrastruktur des teilnehmenden Hotels:

-       Business Center;

-       Einkäufe in der Boutique;

-       Spa-Produkte und -Anwendungen;

-       Friseur;

-       Schönheitssalons;

-       Green Fees auf Golfplätzen;

-       Parkgebühren;

-       Wäscheservice.

 

Nicht punkteberechtigt sind die folgenden Ausgaben:

-       zusätzliche Ausgaben (auch wenn sie im Hotel bezahlt worden sind) im Rahmen eines nicht punkteberechtigten Aufenthalts;

-       Steuern (insbesondere MwSt.), Trinkgelder, Taxifahrten, Transfers vom und zum Hotel, Servicegebühren und alle sonstigen anfallenden Gebühren;

-       Auslagen;

-       Ausgaben im Rahmen der Organisation eines Firmenseminars, eines Banketts oder einer sonstigen Veranstaltung – inklusive  privater Veranstaltungen - , die vom Mitglied insgesamt bezahlt werden (Ausnahme: Meeting Planner-Angebot);

-       Alle Gebühren und Ausgaben, die nicht explizit als punkteberechtigte Umsätze aufgeführt sind.

 

 

7.4. Punkteschlüssel für Prämien-Punkte

Das Programm bietet vier Status-Level, die sich nach der Anzahl der getätigten punkteberechtigten Übernachtungen oder der gesammelten Status-Punkte richten. Dieses Status-Level sind: Classic, Silver, Gold und Platinum.

Für jeden Status existiert ein eigener Prämien-Punkteschlüssel, wie in der folgenden Tabelle auf der Basis von je 10 Euro punkteberechtigtem Umsatz dargestellt.

JE 10 € UMSATZ

STATUS

ANZAHL DER BEI DEN TEILNEHMENDEN MARKEN GESAMMELTEN PRÄMIEN-PUNKTE  (AUSSER MAMA SHELTER, ADAGIO, ADAGIO ACCESS, IBIS* UND IBIS STYLES)

ANZAHL DER GESAMMELTEN PRÄMIEN-PUNKTE BEI MAMA SHELTER, IBIS* UND IBIS STYLES

ANZAHL DER GESAMMELTEN PRÄMIEN-PUNKTE BEI  ADAGIO (AUSSER ADAGIO ACCESS)

ANZAHL DER GESAMMELTEN PRÄMIEN-PUNKTE BEI ADAGIO ACCESS

CLASSIC

25

12,5

10

5

SILVER

31

15,5

12,5

6,25

GOLD

37

18,5

15

7,5

PLATINUM

44

22

17,5

8,75

 

* Hotels der Marke ibis Budget nehmen nicht am Programm teil (siehe Übersicht der teilnehmenden und nicht teilnehmenden Hotels und Marken auf der Internetseite)

 

Der in den Thalassa sea & spa Hotels anwendbare Punkteschlüssel richtet sich nach der Hotelmarke, in der das Mitglied wohnt.

 

Ändert sich der Status des Mitglieds zwischen Buchung und Abreisetag, gelten für die Gutschrift der Prämien-Punkte die Regeln des bei Abreise anwendbaren Status. Bei einem Aufenthalt mit mehreren aufeinanderfolgenden Nächten erhält das Mitglied bei Bezahlung seines gesamten Rechnungsbetrages eine einzige Gutschrift der Prämien-Punkte.

 

7.5. Sammeln von Prämien-Punkten bei Partnern

Es besteht auch die Möglichkeit, Prämien-Punkte bei Programmpartnern zu sammeln. Dafür gelten die spezifischen Bedingungen der Partner, die in der Rubrik „Le Club AccorHotels“ auf der Internetseite AccorHotels.com eingesehen werden können.

 

7.6. Sonderangebote und Werbeaktionen

 

Die Mitglieder können auch im Rahmen von Sonderangeboten und Werbeaktionen, die das Programm organisiert, Prämien-Punkte sammeln. Die Gutschrift der Prämien-Punkte erfolgt gemäß den jeweiligen besonderen Angebotsbedingungen , die den Mitgliedern kommuniziert werden.

 

7.7. Gültigkeit der Prämien-Punkte

Die Prämien-Punkte sind ab dem Ereignis, für das die Punkte gutgeschrieben werden, 365 Tage gültig. Für Prämien-Punkte, die ein Mitglied bei einem Aufenthalt in einem teilnehmenden Hotel oder in einem Partnerhotel sammelt, gilt das Datum der Abreise.

 

Die Gültigkeit der Prämien-Punkte verlängert sich immer dann um weitere 365 Tage, wenn ein punkteberechtigter Aufenthalt in einem teilnehmenden Hotel oder in einem Partnerhotel auf dem Konto des Mitglieds verbucht wird.

 

Tätigt das Mitglied innerhalb von 365 aufeinanderfolgenden Tagen in einem teilnehmenden Hotel oder in einem punkteberechtigten Partnerhotel keinen punkteberechtigten Aufenthalt, verfallen die Prämien-Punkte auf seinem Konto ohne Vorankündigung; eine Wiederherstellung oder Übertragung der Prämien-Punkte ist nicht möglich.

 

7.8. Punkteschlüssel für Status-Punkte

Die folgende Tabelle zeigt den Status-Punkteschlüssel auf der Basis von je 10 Euro punkteberechtigtem Umsatz.

 

FÜR 10 € UMSATZ

STATUS

Anzahl der bei den teilnehmenden Hotelmarken (außer Mama Shelter, Adagio, Adagio access, ibis* und ibis styles) gesammelten Status-Punkte

Anzahl der bei Mama Shelter, ibis* und ibis styles gesammelten Status-Punkte

Anzahl der bei Adagio gesammelten Status-Punkte
(außer Adagio access)

Anzahl der bei Adagio access gesammelten Status-Punkte

CLASSIC

25

12,5

10

5

SILVER

GOLD

PLATINUM

* Hotels, die unter der Hotelmarke ibis budget betrieben werden, nehmen nicht am Programm teil (siehe Übersicht der teilnehmenden und nicht teilnehmenden Hotels und Marken auf der Internetseite)

 

Die Status-Punkte sind bis zum 31. Dezember des Kalenderjahres gültig, in dem Sie gesammelt wurden.

 

8. STATUS-LEVEL

Ein Mitglied kann während seiner Mitgliedschaft jederzeit einen höheren Status erhalten, wenn er die Schwelle der punkteberechtigten Übernachtungen oder erforderlichen Status-Punkte erreicht, wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

 

STATUS

ANZAHL DER PUNKTEBERECHTIGTEN ÜBERNACHTUNGEN

ANZAHL DER GESAMMELTEN STATUS-PUNKTE

SILVER

10

2.000

GOLD

30

7.000

PLATINUM

60

14.000

Jeweils zu Jahresbeginn wird eine Bilanz der im Laufe des vorangegangenen Kalenderjahres durch das Mitglied getätigten punkteberechtigten Übernachtungen und gesammelten Status-Punkte gezogen:

 

-       Wenn das Mitglied im Laufe dieses Zeitraums eine Schwelle erreicht, durch die er seinen aktuellen Status erhalten oder einen höheren Status erreichen kann, behält er diese Status im darauffolgenden Kalenderjahr;

-       Wenn das Mitglied im Laufe dieses Zeitraums keine Schwelle erreicht, durch die er seinen aktuellen Status erhalten kann, erhält es den Status, der gemäß oben stehender Tabelle seiner Aktivität im Laufe des Vorjahres entspricht.

 

Am 1. Januar jedes Jahres wird der Zähler von punkteberechtigten Übernachtungen und Status-Punkten auf Null zurückgesetzt.

 

Das Einlösen von Prämien-Punkten wirkt sich nicht auf den Erhalt oder die Änderung des Status aus.

 

Vorübergehend wird der Status, den ein Mitglied am 31. Dezember 2016 erreicht hat, in Anwendung der bis 1. Januar 2017 geltenden Regeln für die Statusvergabe bis zum 31. Dezember 2017 erhalten bleiben. Die Aktivität des Mitglieds im Laufe des Kalenderjahres 2016 wird für den Erhalt eines höheren Status-Levels im Laufe des Kalenderjahres 2017 nicht berücksichtigt werden.

 

 

9. VORTEILE UND SERVICELEISTUNGEN FÜR MITGLIEDER MIT DEM STATUS GOLD UND PLATINUM

 

Ab dem Silver-Status werden dem Mitglied abhängig von seinem Mitgliedsstatus zusätzlich zur regulären Punktegutschrift bestimmte Vorteile gewährt.

 

Die mit der Treuekarte gewährten Vorteile gelten nur für das jeweilige Mitglied allein.

 

Die Vorteile werden nur dann gewährt, wenn der gesamte Aufenthalt punkteberechtigt ist.

 

Die Vorteile sind in der Rubrik „Le Club AccorHotels“ auf der Internetseite AccorHotels.com näher beschrieben.

Insbesondere gelten für die garantierte Zimmerverfügbarkeit vor der Ankunft besondere Bedingungen:

 

 

-       Die Garantie gilt nur für die Zimmerverfügbarkeit und nicht für die Verfügbarkeit eines bestimmten Zimmertyps.

-       Die Reservierung muss vor 12 Uhr (mittags, Ortszeit des Hotels) und bis spätestens drei Tage (Gold-Status) oder zwei Tage (Platinum-Status) vor dem Ankunftsdatum erfolgen.

-       Das Mitglied muss die Garantie zum Zeitpunkt der Buchung geltend machen

-       In Hotels der Kategorie „Resort“ gilt die Garantie nur für Aufenthalte von mindestens sieben Nächten.

-       Diese Garantie gilt nur für Aufenthalte, die über die Vertriebskanäle von AccorHotels zur regulären Standardrate oder zum Zimmervollpreis (d.h. ohne Sonderraten und Ermäßigungen) gebucht wurden und ist auf ein Zimmer (Zimmer des Mitglieds) beschränkt. Bei Buchungen mehrerer Zimmer gilt diese Garantie somit nicht für die weiteren Zimmer.

-       Kann die Zimmerverfügbarkeitsgarantie nicht eingehalten werden, verpflichtet sich das Hotel, das Mitglied in einem nahegelegenen anderen Hotel der AccorHotels-Gruppe oder in einem Hotel gleicher Kategorie unterzubringen. Im Falle einer Unterbringung in einem Hotel, das nicht zur AccorHotels-Gruppe gehört, erstattet das Hotel dem Mitglied gegen Vorlage eines Zahlungsnachweises ggf. die Differenz des Übernachtungspreises für die erste Nacht und die angefallenen Transportkosten. Alle Ausgaben für diese Nacht (der vom Mitglied bezahlte Zimmerpreis und der ggf. vom Hotel erstattete Zuschlag) berechtigen zur Gutschrift von Punkten und punkteberechtigten Übernachtungen.

-       Diese Zimmerverfügbarkeitsgarantie gilt für alle Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, The Sebel, Mama Shelter, Novotel, Novotel Suites, Mercure, ibis und ibis Styles, mit Ausnahme der Marken und Hotels, die nicht am Programm teilnehmen, siehe

-       Sperrdaten: Der offizielle Kalender der Daten, an denen die Verfügbarkeitsgarantie nicht gilt, wird auf der Internetseite AccorHotels.com zur Verfügung gestellt und wird regelmäßig aktualisiert. Das Mitglied hat diese Daten zu berücksichtigen, bevor es eine Buchung tätigt, für die es in den Genuss dieser Garantie kommen möchte (siehe nicht verfügbare Termine unter).

 

10. UMWANDLUNG VON PRÄMIEN-PUNKTEN

 

Die Prämien-Punkte können bei Erreichen einer bestimmten Mindestanzahl gemäß der in der Rubrik „Le Club AccorHotels“ auf der Internetseite AccorHotels.com beschriebenen Modalitäten und Bedingungen in Prämien umgewandelt werden.

 

Die Prämien können Le Club AccorHotels Hotel-Prämiengutscheine, Le Club AccorHotels Partner-Prämiengutscheine, Punkte von anderen Partner-Treueprogrammen und Flugmeilen sein.

 

Prämien-Punkte sind strikt personenbezogenen und nicht übertragbar. Sie können auch direkt bei einer Reservierung über die Internetseite AccorHotels.com, über die Internetseiten der teilnehmenden AccorHotels-Marken und Reservierungszentralen der AccorHotels-Gruppe eingelöst werden.

 

Leistungen, die ganz oder teilweise mit Le Club AccorHotels Hotel-Prämiengutscheinen bezahlt werden, sowie Reservierungen, für die Prämien-Punkte vollständig oder zum Teil eingelöst werden, eröffnen zwar keinen Anspruch auf Punktegutschrift, jedoch werden dafür punkteberechtigte Übernachtungen gutgeschrieben, sofern die in den Allgemeinen Nutzungsbedingungen des Programms festgelegten Bedingungen erfüllt sind. Die Le Club AccorHotels Hotel-Prämiengutscheine können direkt bei einem punkteberechtigten Hotelaufenthalt oder für eine punkteberechtigte Ausgabe verwendet werden. Sie werden nicht von den am Le Club AccorHotels-Programm teilnehmenden Partnern angenommen. Serviceleistungen, die mit den Le Club AccorHotels Prämiengutscheinen bezahlt wurden, sind nicht punkteberechtigt.

 

Le Club AccorHotels Partner-Prämiengutscheine werden in den am Programm teilnehmenden Hotels nicht angenommen.

 

Le Club AccorHotels Hotel-Prämiengutscheine werden in den am Programm teilnehmenden Partnerhotels, die nicht unter einer AccorHotels-Marke betrieben werden, nicht angenommen.

 

Die Le Club AccorHotels Hotel-Prämiengutscheine und die Le Club AccorHotels Partner-Prämiengutscheine sind übertragbar und nicht auf den Namen einer bestimmten Person ausgestellt; sie können deshalb von jeder anderen Person als dem Mitglied, das seine Prämien-Punkte umgewandelt hat, eingelöst werden. Dagegen dürfen die Le Club AccorHotels Hotel-Prämiengutscheine in keinem Fall weiterverkauft werden, gleich an welche Person und gleich zu welchem Preis. 

 

Wird eine Prämie in Form einer Leistung durch einen Partner in Anspruch genommen, gelten für die Inanspruchnahme der Prämie die jeweiligen Geschäftsbedingungen dieses Partners. Unter Umständen gelten bestimmte Einschränkungen (Daten, Zeiträume usw.), über die sich das Mitglied selbst bei dem jeweiligen Partner informieren kann.

 

Die Übertragung von Prämien-Punkten für eine Prämie eines Partners (z. B. Punkte eines anderen Treueprogramms oder Flugmeilen) ist streng personenbezogen und unterliegt immer den Nutzungsbedingungen dieses Partners.

 

11. FRAGEN ZUM MITGLIEDSKONTO

 

11.1. Reklamation bei teilnehmenden Hotels

Sollte das Mitglied feststellen, dass die Punkte nach Ablauf von mindestens sieben Tagen nach dem Aufenthalt in einem teilnehmenden Hotel nicht korrekt verbucht worden sind, kann es innerhalb von sechs Monaten nach diesem Aufenthalt eine Anpassung des Punktestands verlangen (Stichtag: Abreisedatum). Hierzu muss das Mitglied, das Reklamationsformular in der Rubrik “Fehlende Punkte anzeigen“ in der Registerkarte „Kontakt“ in seinem Kundenkonto auf der Internetseite AccorHotels.com ausfüllen.

 

Zur Bearbeitung der Reklamation muss das Mitglied eine Kopie der vollständig bezahlten Rechnung des Hotels beifügen. Diese Rechnung darf keine handschriftlichen Änderungen aufweisen, nur das vom Hotel ausgestellte Dokument ist maßgeblich und muss auf den Namen des reklamierenden Mitglieds ausgestellt sein.

 

Die Kenntnisnahme einer hinreichend begründeten Reklamation hat die korrekte Erfassung der Prämien-Punkte auf dem Konto des Mitglieds und die Berücksichtigung der Status-Punkte für das Kalenderjahr, in dem der von der Reklamation betroffene Aufenthalt stattgefunden hat, zur Folge. Wenn das Mitglied durch die korrekte Erfassung der fehlenden Status-Punkte gemäß den in Ziffer 8 beschriebenen Regeln einen neuen Status erreicht hätte, erhält das Mitglied diesen Status für den Rest des laufenden Kalenderjahres. Die Prämien-Punkte, die dem Mitglied vor dieser Berichtigung gutgeschrieben wurden, werden entsprechend neu berechnet.

 

Wird dem Mitglied fälschlicherweise eine Gutschrift von Punkten oder ein Vorteil des Status-Levels verweigert, beschränkt sich die Haftung des Verwalters des Programms auf die korrekte Verbuchung der jeweiligen Punkte auf seinem Mitgliedskonto.

 

11.2. Reklamation bei Partnern

Für alle Fragen in Zusammenhang mit dem Sammeln von Prämien-Punkten bei den Partnern des Programms oder mit der Nutzung von Le Club AccorHotels Partner-Prämiengutscheinen muss das Mitglied das entsprechende Reklamationsverfahren in der Rubrik „Fehlende Punkte eines Partners melden“ in seinem Kundenkonto im Bereich „Kontakt“ auf der Internetseite AccorHotels.com einhalten und die entsprechenden Belege beifügen.

Das Mitglied muss mindestens sechs Wochen ab Leistungsdatum des Partners zu warten, bevor es einen Reklamationsantrag stellen kann. Die maximale Frist  zur Stellung eines Reklamationsantrags nach Abschluss einer Transaktion ist je nach Partner unterschiedlich und in der Rubrik „Le Club AccorHotels“ auf der Internetseite AccorHotels.com angegeben.

 

Für eine Gutschrift von Prämien-Punkten muss die der Reklamation zugrunde liegende bezahlte Rechnung auf den Namen des Mitglieds ausgestellt sein, das die Reklamation einreicht.

 

Im Rahmen der Umwandlung von Prämien-Punkten in Punkte von anderen Treueprogrammen oder Flugmeilen endet die Haftung des Verwalters des Programms mit der Bestätigung des Antrags auf Umwandlung durch das Partnerprogramm. Wurden Prämien-Punkte von seinem Konto abgebucht, aber Punkte oder Flugmeilen nicht innerhalb von sechs Wochen auf dem Konto des Partnerprogramms gutgeschrieben, wird das Mitglied jedoch gebeten, den Verwalter des Partnerprogramms innerhalb der von diesem definierten Frist zu kontaktieren.

 

12. BEDINGUNGEN UND VERFAHREN FÜR DIE AUSSETZUNG ODER KÜNDIGUNG DER MITGLIEDSCHAFT

 

12.1. Kündigung durch das Mitglied

Das Mitglied kann seine Teilnahme am Programm jederzeit beenden, indem es seine Kündigung per E-Mail über das entsprechende Kontaktformular in der Rubrik „Kontakt“, auf der Internetseite AccorHotels.com erklärt.

 

12.2. Aussetzung oder Kündigung durch den Verwalter des Programms

Jede Nutzung der Le Club AccorHotels-Karte, bei der gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Programms verstoßen wird, kann auf Veranlassung des Verwalters des Programms:

-          die vorübergehende Aussetzung der Mitgliedschaft des Mitglieds für einen vom Verwalter des Programms festgesetzten Zeitraum zur Folge haben, ohne dass dieser Zeitraum länger sein darf als drei (3) Monate (die „Aussetzungsdauer“);

-          durch die Kündigung der Mitgliedschaft, das heißt die sofortige Sperrung der Karte und ihrer Vorteile sowie die Schließung des Punktekontos und die Löschung aller gesammelten Punkte, geahndet werden, ohne dass das Mitglied eine Entschädigung gleich aus welchem Grund fordern kann.

 

12.3. Rechtsfolgen der Aussetzung

Während der Aussetzungsdauer hat das Mitglied weder Anspruch auf die in Ziffer 7 dieser Geschäftsbedingungen vorgesehene Gutschrift von Punkten und punkteberechtigten Übernachtungen noch auf jegliche Vorteile oder Leistungen, die den Mitgliedern gemäß Ziffer 9 angeboten werden, noch auf eine Umwandlung seiner Prämien-Punkte gemäß Ziffer 10.

 

Während der Aussetzungsfrist und spätestens jedoch nach Ablauf der Aussetzungsfrist entscheidet der Verwalter des Programms über:

-          die Aufhebung der Aussetzung, dann kommt das Mitglied erneut in den Genuss der den Mitgliedern angebotenen Vorteile und Leistungen und kann seine Prämien-Punkte wieder umwandeln lassen;

oder

-          die Kündigung der Mitgliedschaft gemäß dieser Ziffer 12.

 

12.4. Rechtsfolgen der Kündigung

In allen Fällen einer Kündigung der Mitgliedschaft führt die Kündigung der Mitgliedschaft zum vollständigen Ausscheiden aus dem Programm und zur Beendigung jeglicher Geschäftsbeziehungen zwischen dem Verwalter des Programms und dem Mitglied.  Damit einher geht die Löschung sämtlicher Punkte des Mitglieds am Tage der Kündigung.

 

13. PROGRAMMMITTEILUNGEN

 

Das Mitglied kann in seinem Kundenkonto auf der Internetseite AccorHotels.com alle Informationen bzgl. seiner Teilnahme am Programm (insbesondere die Anzahl der gesammelten Punkte und die Anzahl der punkteberechtigten Übernachtungen sowie die Funktionalitäten seines Kontos) abrufen. Wie in Ziffer 4.1 erläutert, erklärt sich jedes Mitglied damit einverstanden, elektronische Mitteilungen über das Programm und die angebotenen Serviceleistungen (allgemeine Informationen, Punkteübersicht usw.) in elektronischer Form zu erhalten. Möchte das Mitglied im Rahmen des Programms keine weiteren Informationen erhalten, muss es seinen Austritt aus dem Programm beantragen (siehe Ziffer 11.1). Jedes am Programm teilnehmende Mitglied erklärt sich weiterhin damit einverstanden, in elektronischer Form kommerzielle Informationen und den Mitgliedern vorbehaltene Sonderangebote zu erhalten. Möchte das Mitglied keine kommerziellen Informationen mehr erhalten, kann es diese Angebots-Newsletter per Mausklick auf den „Abmelden“-Link am Ende der betreffenden E-Mail oder in seinem persönlichen Konto jederzeit abbestellen. Dieser Vorgang hat keinen Einfluss auf die Mitgliedschaft an sich.

Änderungen der E-Mail-Adresse oder Postanschrift sowie des Namens oder sonstiger relevanter Angaben sind vom Mitglied direkt in seinem Le Club AccorHotels Konto auf der Internetseite AccorHotels.com vorzunehmen.

 

14. DATENSCHUTZ

 

Die im Rahmen der Nutzung und Verwaltung des Programms (Beitritte, Reklamationen) erhobenen Daten werden von der AccorHotels SA mit Sitz in 82 rue Henri Farman, 92013 Issy-les-Moulineaux, Frankreich, gesammelt, das für die Verarbeitung der Daten im Rahmen der Verwaltung des Programms und des Managements (Mitgliedschaft und Reklamation) verantwortlich ist. Die Daten sind für AccorHotels und ihre Tochtergesellschaften bestimmt (darunter die für die Verwaltung des Programms zuständige PRO-FID SAS) sowie deren Geschäfts- und Vertragspartner (Dienstleister, Partner, Hotels) bestimmt. Alle Daten unterliegen dem Schutz unserer Charta zum Schutz personenbezogener Kundendaten.

 

Die Daten der Mitglieder können bei Bedarf für die oben genannten Zwecke an Empfänger in Ländern übermittelt werden, die nicht Mitglied der Europäischen Union sind und nicht über einen entsprechenden Datenschutz verfügen, insbesondere:

-          die vom Mitglied ausgewählten Bonusprogramme und Airline-Partner zum Zwecke der Verwaltung der Übertragungen von Prämien-Punkten und der Bearbeitung von Reklamationen. Die Liste der Partner und Fluggesellschaften ist in der Rubrik Le Club AccorHotels auf der Internetseite AccorHotels.com abrufbar. Diese Datenübertragung, der das Mitglied bei jedem Vorgang ausdrücklich zustimmen muss, ist für die Abwicklung der von ihm gewünschten Übertragung von Prämien-Punkten oder von Flugmeilen notwendig;

-          an Betriebe und Hotels der AccorHotels-Gruppe, da diese Übermittlung für die Abwicklung des vom Mitglied mit dem Sachbearbeiter geschlossenen Vertrages erforderlich ist; 

-          für Mitglieder aus den USA und dem Asien-Pazifik-Raum: an externe Dienstleister, die Reklamationen in dem ihnen übertragenen Handlungsrahmen von telefonischen Buchungszentralen in Mexiko und Australien bearbeiten, wo die Datenübermittlung durch entsprechende Vereinbarungen geregelt ist.

 

Accor SA verarbeitet darüber hinaus personenbezogene Daten, um Anomalien, insbesondere Betrugsfällen im Zuge des Beitritts des Mitglieds in das Programm oder des Sammelns oder des Einlösens der Punkte festzustellen und zu verwalten. Die in diesem Rahmen erhobenen Daten sind für  befugte Mitarbeiter der Accor SA, ihrer Dienstleister und falls notwendig Partner des Treueprogramms sowie den Manager des von einer solchen Anomalie betroffenen Hotels bestimmt. Mitglieder werden schriftlich über  sie betreffende Anomalien informiert.

 

Gemäß den Bestimmungen des französischen Gesetzes vom 6. Januar 1978 bezüglich Datenverarbeitung und Datenschutz haben Sie ein Recht auf Einsichtnahme sowie Abfrage und Berichtigung der Sie betreffenden Daten sowie ein Recht auf begründeten Einspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten und ein Recht auf Widerspruch gegen Mitteilungen zu Werbezwecken. Zur Ausübung dieser Rechte können Mitglieder an data.privacy@accor.com schreiben.

 

15. ANNAHME DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND ANWENDBARES RECHT

 

Die Teilnahme am Programm setzt die vorbehaltlose Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Programms durch die Mitglieder voraus. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ersetzen alle früheren Abreden.

 

Das Mitglied wird darauf hingewiesen, dass es bei einer Streitigkeit zwischen einem Mitglied und PRO-FID SAS bezüglich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Programms ein übliches Schlichtungsverfahren oder jedes andere alternative Streitbeilegungsverfahren beantragen kann. Das Mitglied wird darauf hingewiesen, dass es bei einer Streitigkeit zwischen einem Mitglied und PRO-FID SAS bezüglich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Programms ein übliches Schlichtungsverfahren oder jedes andere alternative Streitbeilegungsverfahren beantragen kann. Sofern innerhalb von 60 Tagen ab dem Tag der Kontaktaufnahme mit dem Kundendiensts keine gütliche Einigung erzielt wird, kann das Mitglied den Mediator (Ombudsmann oder Schlichter) für die Tourismus- und Reisebranche anrufen, jedoch nicht später als 12 Monaten nach seiner ersten Reklamation. Die Kontaktdaten des Mediators und die Modalitäten seiner Anrufung stehen unter der Rubrik „Assistance“ zur Verfügung

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Programms unterliegen französischem Recht, unbeschadet von zwingenden Schutzbestimmungen, die im Wohnsitzland der Verbraucher gelten könnten.

 

16. ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

 

Alle Informationen und Details zu dem Le Club AccorHotels Programm, insbesondere zu den zusätzlichen Vorteilsleistungen, die von einzelnen teilnehmenden Hotels erbracht werden, sowie über die Vorteile bei Partnern und die Bedingungen der Le Club AccorHotels Hotel-Prämiengutscheine finden Sie in der Rubrik „Le Club AccorHotels“ der Internetseite AccorHotels.com.